| 00.00 Uhr

Dormagen
Netzwerktreff ist Kernprodukt der Initiative Dormagen

Dormagen. Am 2. Juni kommen rund 350 Gäste aus den Bereichen Industrie, Handel, Dienstleistung und aus dem gesellschaftlichen Leben der Stadt im Bullenstall des Kulturhofes Knechtsteden zusammen, um zu netzwerken. Denn darum geht es bei "Dormagen Inside", dem Business-Treff, zu dem die Initiative Dormagen einlädt. Eine handverlesene Auswahl von Menschen, die miteinander ins Gespräch kommen sollen. "Das ist unser Kernprodukt", sagt Thomas Merbeck, Vorsitzender der 2003 gegründeten Initiative, "daran haben wir Spaß, darum kümmern wir uns und wollen uns nicht mit zig anderen Projekten verzetteln."

Darüber herrscht Einigkeit im Vorstand des Vereins, der 130 Mitglieder zählt - Rekord! Vor kurzem wurde bei der Mitgliederversammlung die bestehende Mannschaft in ihren Ämtern bestätigt und das Team um zwei neue Beisitzer aufgestockt: Carola Westerheide, die für die CDU im Stadtrat sitzt, und Architekt Holger Lilienström. Stellvertretender Vorsitzender Guido Schenk, Kassierer Michael Altenschmidt, Geschäftsführer Georg Heinen, Schriftführer Josef Hansen und Beisitzer Clemens Diekmann komplettieren den Vorstand.

Das Lieblingskind der Initiative soll weiter gehegt und gepflegt und "nicht verwässert werden", sagt Jurist Merbeck. "Zehn bis 15 Prozent neue Gäste gibt es bei jedem Treff. Wichtig ist auch die Einbeziehung der Region." Neben der nächsten Auflage von "Dormagen Inside" (dieses Mal als großes Freiluft-Barbecue) hat der Verein "Musik aus Dormagen" im Blick, das Ende des Jahres über die Bühne gehen soll. Nach dem Engagement für Bodo erneut als Benefizveranstaltung. "Wir sind für Vorschläge offen", sagt Merbeck. Sollte der Bau der neuen Eventhalle an der B 9 rechtzeitig abgeschlossen sein, wäre der Verein gerne mit dabei.

Das ist er bei vielen lokalen Projekten wie Sauberhafttag, Tannenbuschwoche, Bündnis für Familien oder auch als Gründungsmitglied in der Lokalen Allianz Dormagen.

(schum)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Netzwerktreff ist Kernprodukt der Initiative Dormagen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.