| 00.00 Uhr

Dormagen
Neuer Spielplan des Kammertheaters Dormagen

Dormagen. Das Programm bis Juni 2018 steht bereits fest.

Bis Silvester können sich die Besucher des Kammertheaters Dormagen noch auf 13 Vorstellungen des Weihnachtsstücks "Täglich grüßt der Weihnachtsstollen" freuen - unter anderem heute um 19.30 Uhr, dann bis 17. Dezember sowie am 31. Dezember um 17 und um 20.30 Uhr. Aber auch das zweite Halbjahresprogramm von Januar bis Juni haben die Theatermacher Sabine Misiorny und Tom Müller bereits erstellt und liegt im Kammertheater und an vielen anderen Stellen aus. Über ihre Homepage www.kammertheater-dormagen.de können auch schon Eintrittskarten für die Vorstellungen bis zum 16. Juni im alten Kino am Niederfeld, Ostpreußenallee 23, gekauft werden. Zwischen Weihnachten und Silvester bleibt das Theater geschlossen.

"Wir befinden uns mitten in der Saison 2017/18 und sind überwältigt von der Resonanz: Alle Komödien und Programme erfreuen sich einer regen Nachfrage, und wir können erneut jede Menge neue Zuschauer bei uns begrüßen", sagen die Schauspieler, Autoren und Regisseure. Vor allem ihre neue Krimikomödie "Gärtner sterben stets im Herbst", die im Oktober zum großen Teil vor ausverkauftem Kammertheater gespielt wurde, war ein Volltreffer. Kein Wunder, dass Sabine Misiorny und Toms Müller die sehenswerte Geschichte, in der sie mit Heidi Ruetz und Lars Lienen auftreten, noch einmal zeigen: Vom 9. März bis 7. April 2018. Auch die Komödie "Alles nur Theater" mit Misiorny, Müller, Haka Linß und Rainer Wittig wird erneut gezeigt: vom 12. Januar bis 2. Februar 2018. Ein kurzes Wiedersehen gibt es mit dem lustigen Damenkränzchen "Hormonstress": am 16. und 24. Februar 2018 nur für Mädels und am 17. und 23. Februar für alle.

Neu ist "Magie im Blut", ein magischer Abend mit Zauberer Guido Hoehne, der am 12., 14., 20. und 21. April 2018 im Kammertheater auftritt. Im Mai und Juni gibt es eine weitere Chance, jeweils eins der Erfolgsstücke von Misiorny und Müller zu sehen: "Was Frauen wirklich wollen" (4. bis 19. Mai) und "Was Männer wirklich wollen" (1. bis 16. Juni).

Der Vorverkauf im Kammertheater ist immer donnerstags von 14 bis 18 Uhr und freitags (nur an Veranstaltungstagen) von 16 bis 18 Uhr. Auch in der City-Buchhandlung, Kölner Straße 58, gibt es Karten.

(cw-)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Neuer Spielplan des Kammertheaters Dormagen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.