| 19.03 Uhr

Unfall in Dormagen
Radfahrerin stößt frontal mit Motorrad zusammen

Neuss. Am Samstag ist es auf der Landstraße zwischen Dormagen-Ückerath und Gohr zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Motorrad mit Beiwagen und einer Fahrradfahrerin gekommen. Die 62-jährige Rennradfahrerin verletzte sich dabei schwer.

Zu dem schweren Verkehrsunfall ist es am Samstag in Dormagen gekommen, als ein 19-jähriger Neusser mit seinem Motorrad in einer scharfen Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und in den Gegenverkehr geriet. Dabei prallte er mit einer 62-jährigen Rennradfahrerin zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Kölnerin in einen etwa zwei Meter tiefen Graben neben der Fahrbahn geschleudert. Dabei erlitt sie schwere-, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen. Sie musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Motorradfahrer kam mit leichten Verletzungen und einem Schock davon. Während der Unfallaufnahme wurde die Landstraße 35 zeitweise komplett gesperrt.

(jeku/ots)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Radfahrerin stößt frontal mit Motorrad zusammen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.