| 00.00 Uhr

Dormagen
Nievenheim: TBD beginnen mit Sanierung von vier Straßen

Dormagen. Richtig los mit der Instandsetzung von vier Nievenheimer Straßen geht es zwar erst nach dem Schützenfest im Ort, das am kommenden Wochenende gefeiert wird. Von Stefan Schneider

Doch die Vorarbeiten haben soeben begonnen, wie Diplom-Ingenieur Thomas Gruteser von den Technischen Betrieben Dormagen (TBD) auf Anfrage unserer Redaktion mitteilte: "Die Firma Hartmann bereitet an der Schlesierstraße gerade die Gullys und Kanäle vor."

Für die Asphaltarbeiten, die laut Gruteser in der zweiten Hälfte der Sommerferien starten sollen, wird ein anderes Unternehmen zuständig sein. Neben der Schlesierstraße wird dann auch Am Mühlenpfad, an der Gartenstraße und an der südlichen Conrad-Schlaun-Straße asphaltiert, kündigte der TBD-Fachmann an. Auf eine Reihenfolge wollte er sich mit Hinweis auf zu viele Unwägbarkeiten vorerst nicht festlegen: "Solche Pläne sind oft schnell über den Haufen geworfen."

Auf jeden Fall würden die TBD die Anwohner rechtzeitig über die Abläufe informieren - mithilfe von Infozetteln, die in den Briefkästen der Betroffenen verteilt würden. Noch unklar ist, wie lange die Bauarbeiten insgesamt dauern werden.

Fahrbahninstandsetzungen werden in den nächsten Jahren immer wieder in Dormagen zu sehen sein. TBD-Leiter Gottfried Koch hatte im Januar angekündigt, dass die Technischen Betriebe nach und nach die Beläge von rund 70 Straßen reparieren bzw. erneuern möchten. Im Bereich Nievenheim/Ückerath stehen zum Beispiel noch die Bismarckstraße und die Heerstraße auf der Liste der abzuarbeitenden Verkehrsverbindungen.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Nievenheim: TBD beginnen mit Sanierung von vier Straßen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.