| 00.00 Uhr

Dormagen
Noratis-Wohnungen gehen an Schweizer Fonds

Dormagen: Noratis-Wohnungen gehen an Schweizer Fonds
Verkauft: viele Wohnungen aus dem Noratis-Bestand Am Rath. FOTO: kds
Dormagen. Die FG Wohninvest Deutschland, Tochter einer Schweizer Gruppe, wird Eigentümerin von 221 Wohnungen in Horrem.

Nach dem Verkauf von 221 Wohnungen aus dem Bestand der Noratis AG in Horrem wurden die Mieter zunächst im Unklaren darüber gelassen, wer der neue Eigentümer sein wird. Jetzt hat der Käufer das Rätsel gelüftet: Das Portfolio an Wohnungen sowie 161 Garagen und 56 Stellplätzen wurden an den von der Fundamenta Group konzipierten institutionellen Fonds "FG Wohninvest Deutschland" verkauft. Ein Kaufvertrag wurde Ende September unterschrieben. Die Häuser gehören zum Wohnpark "Am Rath".

Diese Wohnungen waren Teil eines Immobilienpaketes von 755 Einheiten, das die Noratis im Herbst 2015 erworben hatte. Seit dem Erwerb hat die Noratis AG umfangreiche Renovierungs- und Modernisierungsarbeiten vorgenommen. In der Gesellschaft verblieben sind derzeit noch etwa 60 Wohnungen, die im Zuge von Einzelprivatisierungen veräußert werden.

"Diese Transaktion bedeutet für uns den letzten wichtigen Meilenstein im Bereich Vertrieb für dieses Jahr", sagt Igor Bugarski, Vorstandsvorsitzender von Noratis. "Mit der Fundamenta Group Deutschland AG haben wir einen Investor gefunden, der durch seine Professionalität und Kompetenz überzeugt und dem wir mit einem guten Gefühl unsere Liegenschaften überlassen werden." Auf Seiten der Fundamenta Gruppe sagt Vorstandsvorsitzender Christian Paul: "Wir können mit diesem Erwerb das Portfolio des FG Wohninvest Deutschland langfristig sukzessive weiter qualitativ ausbauen. Wir haben diverse weitere Ankäufe in Deutschland in Vorbereitung, so dass das weitere Fondswachstum des FG Wohninvest Deutschland entsprechend unserer Planung konsequent voranschreitet", so Christian Paul, Vorstandsvorsitzender der Fundamenta Group Deutschland AG.

Die Fundamenta Group ist ein unabhängiger und inhabergeführter Schweizer Asset Manager mit Fokussierung auf die Anlageklasse "Wohnimmobilien". Die Gruppe bewirtschaftet zurzeit ein Immobilienportfolio von über 1,2 Milliarden Schweizer Franken. Die Fundamenta Group Deutschland AG ist eine Tochtergesellschaft und wurde 2016 gegründet.

(schum)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Noratis-Wohnungen gehen an Schweizer Fonds


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.