| 00.00 Uhr

Heimtiere
Nymphensittich Justus sucht nette Gesellschaft

Dormagen. Justus ist ein hübscher Kerl. Aber auch ein Pechvogel. Sein Besitzer erkrankte und konnte sich nicht mehr um den Nymphensittich kümmern. Deshalb musste Justus seine vertraute Umgebung am 5. September verlassen. Aufnahme fand er im Dormagener Tierheim in Hackenbroich an der Bergiusstraße. Dessen Leiterin Tanja Kalkowsky hofft aber, dass das nur eine Übergangslösung ist und Justus ein neues Zuhause findet, in dem er sich wohlfühlt. "Wir würden gerne versuchen, ihn zu vergesellschaften", sagt Kalkowsky. Heißt: Der circa acht Jahre alte graue Vogel mit dem gelben Kopf, den zwei rote Punkte zieren, soll künftig mit einem oder mehreren anderen Nymphensittichen zusammenleben.

Das entspricht den Anforderungen an eine tiergerechte Haltung mehr als eine Abgabe in Einzelhaltung, die es deshalb möglichst auch nicht geben soll. Wer Justus bei sich aufnehmen will und zumindest einen anderen Nymphensittich hält, kann sich direkt mit dem Tierheim in Hackenbroich in Verbindung setzen. Tanja Kalkowsky und ihr Team sind dort unter 02133 976550 oder info@tierheim-dormagen.de erreichbar.

(ssc)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heimtiere: Nymphensittich Justus sucht nette Gesellschaft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.