| 00.00 Uhr

Dormagen
Osternachtwache und Osterfeier mit Frühstück

Dormagen. Zu einer Osternachtwache und einer anschließenden Osternachtsfeier mit Frühstück hat die Pfarreiengemeinschaft Dormagen-Nord eingeladen. Um 20 Uhr beginnt die Nachtwache im Stürzelberger Pfarrzentrum St. Aloysius an der Oberstraße 14. Wer dabei sein möchte, sollte eine Laterne mit Kerze mitbringen, einen Schlafsack, eine Isomatte und Kissen sowie natürlich warme Kleidung und feste Schuhe für den Weg nach Delrath.

Denn nach der Nacht, in der viel gesungen, aber auch gesprochen und gemeinsam gegessen wird, machen sich die Teilnehmer am frühen Morgen auf den Weg nach Delrath in die Kirche St. Gabriel, wo um 5.30 Uhr die Osternachtsfeier beginnt. Unterwegs werden die Teilnehmer an einigen Stationen anhalten, Texte lesen und Lieder singen. Vorbereitet haben die Nacht die Ministranten der Pfarreiengemeinschaft. Wer möchte, hat auch die Gelegenheit, eine Osterkerze zu gestalten, die dann am Osterlicht angezündet werden kann. Die Feier in Delrath ist besonders für ältere Kinder und Jugendliche gestaltet. Auch ein Osterfeuer ist geplant.

Mit einem Osterfrühstück als Agapemahl endet die Nachtwache. Danach wird das Osterlicht nach Stürzelberg gebracht, zur Osterfestmesse um 11 Uhr in St. Aloysius, und auch zu den anderen Kirchen, St. Agatha in Straberg (9.30 Uhr) und St. Odilia in Gohr (11 Uhr). Wer übrigens nicht die ganze Nacht dabei sein kann oder möchte, kann auch nur bei einzelnen Teilen mitmachen.

(goe)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Osternachtwache und Osterfeier mit Frühstück


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.