| 00.00 Uhr

Dormagen
Percussion-Ensemble trommelt in NGK-Aula

Dormagen. Mit "More than Rythm" spielt das erfahrene Schlagzeug-Ensemble "Power! Perscussion" am Freitag, 28. Oktober, um 20 Uhr eine abwechslungsreiche Mischung aus Konzert, Performance und Bühnenshow in der Aula des Norbert-Gymnasiums.

Kraftvolle Drumparts und virtuos gespielte Marimba-Melodien bringen die Münchener unkonventionell mit Aluleitern und Gummistiefeln auf die Bühne des Knechtstedener Forums. Bei den Shows der Schlagzeuger herrscht schon lange musikalische Gleichberechtigung zwischen klassischen Instrumenten und einer ungewöhnlichen Sammlung aus Ölfässern, Wasserrohren und Mülltonnen.

Seit ihrer Gründung im Jahr 1997, konnten Stephan Wildfeuer, Rudi Bauer und Jürgen Weishaupt mit "Power! Percussion" bei über tausend Auftritten ihr Können zeigen. Mit Neuzugang Christoph Schmid begeistert die Gruppe an Schlagzeug und Trommel auf Tourneen mittlerweile Zuschauer aller Altersgruppen weltweit. So waren die Musiker unter anderem schon Gast der Münchner Philarmonie, des Festspielhauses Baden-Baden, der Oper Bonn und des Grand National Theaters Beijing.

Der über den gesamten Abend gespannte dramaturgische Bogen beinhaltet neben der Musik auch ausgefeilte visuelle Showelemente und ein abwechslungsreiches Entertaiment-Konzept, das auch gestandene Konzertkritiker überzeugt hat. Dabei werden die Künstler von den Schülern und Lehrern der Bühnentechnik des Norbert-Gymnasiums unterstützt. Karten können im Sekretariat der Schule unter 02133 8963 oder in der City-Buchhandlung an der Kölner Straße reserviert werden.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Percussion-Ensemble trommelt in NGK-Aula


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.