| 00.00 Uhr

Dormagen
Pflaster am Bahnhofsparkplatz macht Lärm

Dormagen. Die Stadt hat die Baufirma zu Nachbesserungen verpflichtet. Das Pflaster ist erst rund ein Jahr alt. Von Stefan Schneider

Anwohner an der Konrad-Adenauer-Straße können wahrscheinlich ein Lied davon singen, wie viel Lärm lockere Pflastersteine machen können, wenn Autos darüber fahren. Und wie störend das sein kann. Grund des Ärgers ist der Parkplatz am Dormagener Bahnhof. Der dort verlegte Belag ist zwar erst rund ein Jahr alt, wie die Technischen Betriebe Dormagen (TBD) mitteilen, muss aber schon repariert werden, weil er nicht ordnungsgemäß verlegt wurde. Mit der Folge, dass sich Pflastersteine gelöst haben und nun klappern.

"Uns war das beim Reinigen der Flächen auch aufgefallen", berichtet TBD-Leiter Gottfried Koch. Die Firma, die die Steine seinerzeit verlegt hatte, wollte den Vorwurf, mangelhafte Arbeit abgeliefert zu haben, zunächst nicht akzeptieren. Doch eine Untersuchung des Instituts für Baustoffkunde förderte zutage, dass das für die so genannte Bettung und Tragschicht der Steine verwendete Material nicht den Anforderungen genügte, wie TBD-Bauleiter Lothar Brenner auf Anfrage unserer Redaktion sagte: "Die Feinanteile waren zu groß." Die Firma habe sich daraufhin einverstanden erklärt, das Pflaster im Rahmen der Gewährleistungsfrist zu reparieren.

Das soll nun in der nächsten Woche geschehen, wie Stadt und TBD ankündigen. Vom 30. Mai bis zum 3. Juni müsse dazu die Parkplatzzufahrt am Dormagener Bahnhof von der Konrad-Adenauer-Straße aus gesperrt werden. Gut 20 Parkplätze fallen wegen der Bauarbeiten für rund eine Woche weg, sagte Lothar Brenner. Es wird eine Umleitung über die Carl-von-Ossietzky-Straße, die Friedenstraße und die Kurt-Tucholsky-Straße eingerichtet.

Die Ausbesserung kosten die Stadt laut Brenner kein Geld, auch nicht die Untersuchung des Instituts für Baustoffkunde. Dafür müsse das Unternehmen aufkommen, das die Steine verlegt hatte.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Pflaster am Bahnhofsparkplatz macht Lärm


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.