| 00.00 Uhr

Dormagen
Pink-Gag hilft auch Dormagens Wehr

Dormagen: Pink-Gag hilft auch Dormagens Wehr
Geschmackssache, aber auf jeden Fall ein Hingucker: der magentafarbene Feuerwehrwagen aus Erkrath. FOTO: FEUERWEHR ERKRATH
Dormagen. Ein pinker Einsatzwagen der Erkrather Kollegen weckt Aufmerksamkeit. Von Stefan Schneider

Sabine Voss hat den Kollegen neidlos gratuliert. "Mit einem breiten Grinsen, fünf Daumen hoch, Respekt und Anerkennung nimmt die Feuerwehr Dormagen Kenntnis davon, dass ihr uns den Rang in der Feuerwehrwerbung abgelaufen habt! Prima, jeder redet über Euch! Herzlichen Glückwunsch", hat die Dormagener Feuerwehrchefin auf die Facebook-Seite der Feuerwehr Erkrath geschrieben. Die sorgt derzeit mit einem Einsatzfahrzeug in Pink für ähnliche Schlagzeilen, wie es den Dormagener Brandschützern vor rund 15 Monaten mit ihrer frechen und bewusst doppeldeutig gehaltenen Werbekampagne ("Wir haben die längsten Schläuche und die dicksten Hupen") gelungen war.

"Ich finde das klasse, der magentafarbene Wagen ist auch bei uns ein großes Thema", erzählte Voss gestern im Telefonat mit der NGZ. Und vom Medieninteresse für den Farb-Gag profitierten auch die Dormagener Einsatzkräfte. Das WDR-Fernsehen habe über die Erkrather Idee einen Beitrag für die "Aktuelle Stunde" gedreht, in der auch die Dormagener Werbeaktion von 2014 wieder Erwähnung fand, mit der potenzielle neue Mitglieder angesprochen worden waren.

Dass die Feuerwehr Dormagen innovativ ist und auch mal unkonventionelle Wege geht, erregt nachweislich Interesse und schafft erhöhte Aufmerksamkeit. Ablesen lässt sich dies an der Facebook-Seite der Wehr. "Wir haben im Schnitt täglich rund 11 000 Klicks, das finde ich für eine relativ kleine Feuerwehr wie unsere phänomenal", urteilt Sabine Voss.

Auch wenn vorerst keine weiteren ungewöhnlichen Aktionen geplant sind: In Sachen Öffentlichkeitsarbeit zeigt die Feuerwehr Dormagen weiter vollen Einsatz. In den sozialen Netzwerken werden alle Interessierten in kurzen Abständen darüber informiert, was sich bei den Brandschützern so tut.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Pink-Gag hilft auch Dormagens Wehr


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.