| 00.00 Uhr

Dormagen
Piratenschiff, Stadtwette und Heuser-Konzert auf Biermeile

Dormagen. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren für die zehnte Biermeile, die Peter Mohrs von Getränke Schmitz am 29. Juli (18 bis 0 Uhr) und 30. Juli (16 bis 0 Uhr) auf der Wiese am Schützenhaus Dormagen veranstaltet. Vereine aus Dormagen und dem Kölner Norden schenken dort verschiedene Biersorten und alkoholfreie Getränke aus. Am Freitag, 29. Juli, wird die Biermeile bereits von 16 bis 18 Uhr im Zeichen der Stadtwette des Lokalradios NE-WS 89.4 stehen. "Ich hoffe, dass viele Dormagener mitmachen", erklärt Mohrs. Einer ist auf jeden Fall dabei: Bürgermeister Erik Lierenfeld, der als Schirmherr um 18 Uhr das erste Fass "Ratskölsch" anschlagen wird - eine der neuen Kölsch-Sorten, neben Schmitz- und Zunft-Kölsch. Mit Bolten ist neben Füchschen auch eine zweite Alt-Sorte im Angebot.

"Das wird etwas ganz Besonderes", hatte Mohrs für den runden Geburtstag angekündigt - so findet die Biermeile nicht wie in den vergangenen Jahren auf dem Rathausplatz, sondern am Schützenhaus statt, wo ein längerfristiger Aufbau möglich ist. Diese Zeit wird auch benötigt, da zum Beispiel das Störtebeker-Pils aus einem Bierwagen in Form eines riesigen Piratenschiffs mit 16 Metern Länge und elf Metern Höhe ausgeschenkt wird.

Am Samstag tritt um 19 Uhr Björn Heuser auf, der mit mehr als 1000 Besuchern kölsche Lieder aus einem Liederheft singen wird. "Das soll der größte mitsingende Open-Air-Chor werden", sagt Mohrs. "Wo gesungen wird, wird gemeinsam gefeiert und nicht gestritten", ergänzt er sein Motto "Alkohol bewusst genießen", mit dem er auch auf antialkoholische Getränke hinweist. An beiden Abenden wird DJ Florian für Musik sorgen, ebenso Mr. James, der amerikanisch-kölsche Medleys singt.

(cw-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Piratenschiff, Stadtwette und Heuser-Konzert auf Biermeile


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.