| 00.00 Uhr

Dormagen
Polizei fasst gesuchtes Bandenmitglied

Dormagen. Am Donnerstag, gegen 12.20 Uhr, meldete sich eine Fußgängerin bei der Polizei. Sie gab an, dass in Dormagen-Delhoven ein Mann ziellos und langsam die Pfauenstraße auf-und abgehen würde. Die eingesetzten Polizeibeamten konnten den Verdächtigen kontrollieren und stellten fest, dass gegen den 37-Jährigen ein Untersuchungshaftbefehl vorliegt. Er wurde Aufgrund schweren Bandendiebstahls gesucht. Schnell klickten die Handschellen. Er wird die nächste Zeit in der Justizvollzugsanstalt verbringen. Die Polizei ruft weiterhin dazu auf, verdächtige Beobachtungen sofort der Polizei zu melden. Die Polizei prüft, ob der 37-Jährige Mann für begangene Straftaten in Dormagen in Betracht kommt.
Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Polizei fasst gesuchtes Bandenmitglied


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.