| 00.00 Uhr

Dormagen
Polizei sucht Unfallfahrer nach riskantem Überholmanöver

Dormagen. Am Montagabend hat sich auf der Franz-Gerstner-Straße ein Verkehrsunfall ereignet. Der Verursacher oder die Verursacherin sei flüchtig und werde gesucht, teilte die Polizei gestern Nachmittag mit.

Den Ablauf des Unfalls schilderten die Beamten so: Eine 22-jährige Neusserin war gegen 22 Uhr mit ihrem blauen Peugeot auf der Franz-Gerstner-Straße unterwegs gewesen. Dort sei ihr auf ihrer Spur plötzlich ein unbekannter Wagen entgegen gekommen. Der Fahrer oder die Fahrerin sei aus Richtung Kreisstraße 18 gekommen und habe auf dem Weg in Richtung Landstraße 280 zwei Autos überholt. Nur durch starkes Bremsen und ein Ausweichmanöver in den Grünstreifen habe die 22-Jährige einen Zusammenstoß vermeiden können. Die junge Frau prallte mit ihrem Auto gegen eine Leitplanke, blieb aber unverletzt. Ihr Wagen wurde beschädigt.

Das Verkehrskommissariat bittet Zeugen des Vorfalls, insbesondere die Fahrer der überholten Wagen, sich unter 02131-3000 zu melden.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Polizei sucht Unfallfahrer nach riskantem Überholmanöver


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.