| 00.00 Uhr

Dormagen
Polizei widerspricht Facebook-Darstellung: 110 immer erreichbar

Dormagen. In Notsituationen und bei Hinweisen auf ein Verbrechen ist die Notrufnummer 110 die richtige Wahl. Darauf macht Polizei-Sprecherin Daniela Dässel aufmerksam: "Bei 110 meldet sich immer jemand und kümmert sich um die Anrufer." Damit widerspricht sie einer Darstellung auf Facebook, der Notruf sei nicht zu erreichen gewesen und die Polizei habe keine Zeit.

Auf Facebook wurde durch Dritte die Beobachtung einer Frau wiedergegeben, die am Freitag auf dem Weg zu Lidl in Rheinfeld mitangesehen habe, wie drei Männer das Auto einer vor ihr fahrenden Frau aufhielten, indem sie sich "plötzlich auf dem Zebrastreifen prügelten", auf das Auto zurannten, Türen aufrissen und eine Tasche raubten. Die Zeugin habe die Polizei angerufen, die angeblich keine Zeit gehabt habe. Dem widersprach die Polizei-Sprecherin: "Zu dem Zeitpunkt ist bei uns kein Anruf eingegangen." Die Polizei versuche, die Zeugin zu kontaktieren. Auch über den Raub habe sie keine Kenntnis, so Dässel: "Es liegt uns keine Anzeige einer überfallenen Autofahrerin vor."

Den zweiten im selben Beitrag genannten Vorfall bestätigte die Polizei-Sprecherin zum Teil: "Am Sonntag hat um 20.55 Uhr eine Frau bei uns angerufen, weil drei junge Männer ihr Auto an der Zonser Straße zum Anhalten zwingen wollten." Noch einen Tag später war der Frau mulmig, wie sie der NGZ sagte: "Einer stand mitten auf der Straße, die anderen rechts und links vom Auto. Ich bin im Schritttempo weitergefahren. Da wird einem schon anders." Jetzt verriegele sie ihr Auto. Auf Facebook habe es falsch gestanden, dass bei 110 keiner ranginge, dort habe sie jemanden erreicht, der ihr von einem gleichzeitigen "Großaufgebot" erzählt habe. Die Polizei bestätigte den Parallel-Einsatz mit Hubschrauber und Such-Teams, so Dässel: "Es gibt Einsätze, die vorrangig behandelt werden."

(cw-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Polizei widerspricht Facebook-Darstellung: 110 immer erreichbar


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.