| 00.00 Uhr

Dormagen
Premiere des Dormagener Orgelsommers

Dormagen: Premiere des Dormagener Orgelsommers
Die Orgel in der Christuskirche wird bei vier Konzerten vom 3. September bis 1. Oktober im Mittelpunkt stehen. FOTO: Ati
Dormagen. Vier Konzerte sollen ab 3. September die neue Orgel in der Christuskirche richtig zur Geltung bringen.

Für September hat die evangelische Christuskirchengemeinde zum "ersten Dormagener Orgelsommer" eingeladen, um die große "neue" Orgel, die 2015 aufgestellt wurde, in ihrer ganzen Pracht kennenzulernen. Vier Organisten bringen mit vier sommerlichen Orgelkonzerten an vier Sonntagen die 2116 Pfeifen des Instrumentes der Christuskirche an der Ostpreußenallee zum Erklingen.

Zum Auftakt spielt Udo Flaskamp am Sonntag, 3. September, um 17 Uhr "Unendliche Geschichten" von Johann Sebastian Bach. Das Eröffnungskonzert des ersten Dormagener Orgelsommers versammelt neben dem alten Meister Komponisten, die Bachs Werk verehrt haben. Ob der Franzose Charles Marie Widor, der Deutsche Sigfrid Karg-Elert oder der Amerikaner Virgil Fox - alle haben sie ihrem Idol Bach ein Denkmal gesetzt. Udo Flaskamp ist sich sicher, dass viele Melodien, die erklingen werden, vom Publikum mitgesummt werden können.

Auch die weiteren drei Konzerte sind ebenfalls schon terminiert: Am Sonntag, 10. September, wird Wolfgang Abendroth aus Düsseldorf ab 17 Uhr "Die Kunst der Passacaglia" an der Orgel der Christuskirche darbieten. Am Sonntag, 24. September, um 17 Uhr geht es passend zum Wahlsonntag um "Zeichen" mit Dominik Susteck aus Köln. Den Abschluss des ersten Dormagener Orgelsommers bildet am Sonntag, 1. Oktober, um 17 Uhr Aarnoud de Groen aus Den Haag, der "Ein feste Burg", die berühmten Luther-Choräle, spielt.

Der Eintritt zu den Konzerten beträgt jeweils acht Euro. Die Karten sind an der Tageskasse der Christuskirche an der Ostpreußenallee erhältlich. Wer sich an den vier Orgelkonzert-Sonntagen vorab noch stärken und sich auf das Konzert vorbereiten möchte, kann eine Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen im Café der Christuskirche erhalten, dass sonntags ab 15 Uhr für die Besucher geöffnet hat.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Premiere des Dormagener Orgelsommers


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.