| 00.00 Uhr

Dormagen
Schild "Feste Zons" als Werbung am Rhein

Dormagen. Die CDU regt an, mit diesem Hinweis die Rhein-Passagiere zum Besuch der Zollfeste zu animieren. Von Carina Wernig

Mit einem Sehenswürdigkeiten-Schild wird an der Autobahn 57 der Weg zur Zollfeste Zons gewiesen - bisher gibt es solch einen Hinweis am Rhein nicht. Das sollte sich ändern, meint die CDU-Fraktion. Ihrem Antrag im Kulturausschuss, am Ufer bei Zons in der Nähe der Stromkilometer-Tafel 718 ein Hinweisschild "Feste Zons" anzubringen, folgten die Mitglieder jetzt einstimmig.

Jetzt beschäftigt sich der Aufsichtsrat der Stadtmarketing- und Verkehrsgesellschaft Dormagen (SVGD) mit der Verwirklichung des Tourismus fördernden Schilds und mit seiner wasserrechtlichen Genehmigung. Die spielt laut Stadtmarketing-Leiter Guido Schenk keine Rolle: "Auf Wasserstraßen ist die Genehmigung im Gegensatz zu Autobahnen unkritisch." Jetzt komme es auf die Gestaltung und die Finanzierung an. Die CDU schlägt vor, die Mittel über eine Projektförderung "Tourismus und Kultur" vom Rhein-Kreis beim Landschaftsverbandes Rheinland beantragen zu lassen.

"Zons ist das Herzstück des Dormagener Tourismus", hatte Kai Weber, kulturpolitischer Sprecher der CDU, im Kulturausschuss formuliert: "Da wäre es doch sinnvoll, darauf auch am Rheinufer hinzuweisen." Für die Passagiere der "Weißen Flotte", der kd-Schiffe und andere Rheinfahrer wäre Zons besser erkennbar. In der schriftlichen Begründung des CDU-Antrags auf Anregung der Kultur- und Heimatfreunde Zons heißt es: "Da viele Schiffsreisende Zons schon kennen, die Rheinanliegerstadt aber nicht von allen Schiffen gesehen werden kann (der Deich verhindert das), halten wir einen solchen Hinweis aus Gründen der Tourismusförderung für sinnvoll."

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Schild "Feste Zons" als Werbung am Rhein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.