| 00.00 Uhr

Dormagen
Schnelles Internet kommt ab April

Dormagen: Schnelles Internet kommt ab April
Die letzten Meter Kabel sind verlegt, ab April können viele Dormagener vom schnellen Internet profitieren. FOTO: evd
Dormagen. Breitbandausbau durch den Energieversorger evd ist in vier Stadtteilen fertig. Über 15.000 Haushalte können von der schnellen Datenautobahn profitieren.

Viele Dormagener ärgern sich über ihre langsame Internet-Verbindung zu Hause oder im Büro. Ab April können rund 30.000 Menschen sowie viele hundert Gewerbebetriebe von einer schnellen Datenautobahn profitieren. Unter zwei Voraussetzungen: Sie haben einen Vertrag mit Anbieter NetCologne bzw. dem heimischen Energieversorger evd als Marketingpartner abgeschlossen. Und sie leben oder arbeiten in der Stadtmitte, Horrem, Rheinfeld oder Zons. Denn dort konnte die erste Ausbaustufe beendet werden.

Im vergangenen Jahr hatten evd und NetCologne angekündigt, in mehreren Dormagener Stadtteilen eine gravierende Versorgungslücke schließen zu wollen. Eine Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s sollen künftig möglich sein. "Gewinner sind vor allem Haushalte, in denen viele Endgeräte wie Laptops, Tablets und Smartphones parallel am Netz sind", sagt evd-Sprecherin Angelika Haas. "Doch auch Selbstständige und Gewerbetreibende, die größere Datenmengen verschicken oder herunterladen, werden profitieren." Die evd investiert insgesamt 2,7 Millionen Euro. In der ersten Ausbauphase verlegte sie rund 20 Kilometer Glasfaserkabel. Von 54 Anschlussschränken aus können nun interessierte Kunden über vorhandene Leitungen angeschlossen werden - ohne Erdarbeiten auf dem eigenen Grundstück. In enger Zusammenarbeit mit der Stadt wurden die neuen Leitungen auf mehr als zwei Dritteln der Strecke in städtische Abwasserkanäle verlegt. Inzwischen laufen die Arbeiten an Ausbaustufe zwei, mit der die Stadtteile Straberg und Gohr Glasfaserkabel erhalten. Laut Plan sollen die Arbeiten im Frühsommer abgeschlossen sein. Dann haben weitere 1500 Haushalte (4700 Einwohner) und 50 Betriebe die Chance, auch große Datenmengen mit hoher Geschwindigkeit zu bewegen.

Wie die vertragliche Regelung genau funktioniert, sagen die evd-Mitarbeiter im Kundenforum an der Castellstraße.

(schum)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Schnelles Internet kommt ab April


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.