| 00.00 Uhr

Dormagen
Schüler der Raphaelschule haben bereits "gewählt"

Dormagen. Am gestrigen Freitag war Wahltag, zumindest gilt dies für die Schüler der Raphaelschule. In der letzten Zeit haben sich die Klassen intensiv mit dem Thema Landtagswahlen beschäftigt, haben Wahlprogramme studiert und verglichen oder sich durch den Wahl-O-Mat geklickt. Gestern nun erfolgte der Weg zum Wahllokal. Organisiert und durchgeführt von der 9. Klasse, konnten alle Jugendlichen, die eine gültige Wahlbenachrichtigung der Juniorwahl vorweisen konnten, sich einen Stimmzettel abholen, diesen in der Wahlkabine ausfüllen und anschließend in die Urne werfen.

Die 9. Klasse wird die Stimmzettel auszählen, und am Montag können alle "Wähler" erfahren, welche Parteien das Vertrauen der Schüler erhalten haben. Da die Stimmzettel identisch mit denen der regulären NRW-Wahl sind, kann so der direkte Vergleich gezogen werden.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Schüler der Raphaelschule haben bereits "gewählt"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.