| 00.00 Uhr

So Sehe Ich Es Simon Boch (17)
Schüler sorgen für sicheres Parken

Dormagen. Der Schüler der "Q2" engagiert sich ehrenamtlich im Park-Team des Gymnasiums.

Knechtsteden (ce) Für Simon Boch heißt es morgens früh aufstehen: Sein Schulbus, der ihn von Neuss-Schlicherum zum Norbert-Gymnasium bringt, fährt bereits um 6.55 Uhr ab. Doch die Entscheidung für das Gymnasium in Knechtsteden hat der Siebzehnjährige nie bereut. "Ich fühle mich hier sehr wohl", berichtet Simon Boch. Der Schüler der "Q2" hat am Norbert-Gymnasium viele Freunde gefunden, von denen einige ebenfalls aus dem Neusser Süden kommen. So können die Jugendlichen im Sommer auch mal gemeinsam mit dem Rad zur Schule fahren. Simon interessiert sich sehr für Technik und bastelt in seiner Freizeit gerne an Autos. Später will er dieses Hobby zum Beruf machen, Maschinenbau-Ingenieur werden und in die Autoindustrie gehen. Daher hat er in der Oberstufe die Leistungskurse Mathematik und Physik gewählt.

Gerne erinnert sich der Schlicherumer auch an den Differenzierungskurs "Engineering" zurück, den er in der achten Klasse belegt hatte: "Da haben wir bei Herrn Kohl Papierbrücken konstruiert, Raketen mit Fallschirm und einen Mausefallen-Rennwagen gebaut", zählt er begeistert auf. Neben dem Unterricht engagiert sich Simon noch ehrenamtlich: Er leitet das Park-Team des Gymnasiums. Die Teilnehmer der AG sorgen dafür, dass die Besucher aller Veranstaltungen vom "Tag der offenen Tür" bis zum "Forum Knechtsteden" zügig und geordnet ihre Parkplätze einnehmen und wieder verlassen können. Dieser Service kommt bei den Gästen sehr gut an. "Wir achten natürlich auch darauf, dass die Rettungsgassen frei gelassen werden", betont der Schüler. Das Team macht seine Arbeit so gut, dass es darüber hinaus für andere Veranstaltungen auf dem Klostergelände gebucht wird.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

So Sehe Ich Es Simon Boch (17): Schüler sorgen für sicheres Parken


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.