| 00.00 Uhr

Dormagen
Schützen und Gäste sind vom "neuen" Schützenhaus begeistert

Dormagen: Schützen und Gäste sind vom "neuen" Schützenhaus begeistert
BSV-Vorsitzender Rolf Starke (M.) ehrte u.a. die Förderer Willi Ellinghaus (l.) und Friedhelm Sommerfeld für 40 Jahre Vereinsmitgliedschaft. FOTO: salz
Dormagen. Der spontane Zuruf aus dem Kreis der bestimmt 200 Anwesenden sprach Bände. "Wann kann ich hier einziehen?" wollte ein Schütze von Rolf Starke, dem Vorsitzenden des Bürger-Schützen-Vereins Dormagen, wissen, nachdem am Sonntag beim traditionellen Empfang des BSV im Schnelldurchlauf alle Raffinessen vorgestellt worden waren, die das neu gestaltete Schützenhaus an der Bürger-Schützen-Allee zu bieten hat. Von Stefan Schneider

Moderne Präsentationsmöglichkeiten mit Beamer und ausfahrbarer Leinwand, automatisch steuerbare Verdunkelung und eine Beleuchtungsanlage mit unterschiedlichen Lichtfarben, die keine Wünsche offen lässt, dazu neue Sitzgelegenheiten - Schützen und Gäste waren gleichermaßen begeistert und spendeten kräftigen Applaus. "Es lohnt sich, hier Feste zu feiern", urteilte auch Vize-Bürgermeister Hans Sturm.

Diverse Betriebe und Sponsoren hatten die Sanierung möglich gemacht, darunter die VR Bank und die Sparkasse Neuss. Deren Vorstandsmitglied Heinz Mölders ist in diesem Jahr Schirmherr des Dormagener Schützenfestes, das vom 24. bis einschließlich 28. Juni gefeiert wird und schon seine Schatten vorauswirft.

Zu Beginn des Empfangs hatten die Schützen ihres verstorbenen Alt-Obersts Conny Kollenbroich gedacht; musikalisch umrahmt vom Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Dormagen unter Leitung von Frank Schmitz. Fröhlicher ging es bei der Würdigung von Regimentsoberst "Jacky" Luckas zu, dem im großen Kreis zum 70. Geburtstag gratuliert wurde. Eine weitere gute Nachricht: Ex-König Rainer Warstat stiftete Ersatz für die gestohlene Residenzfahne. In Anwesenheit der Schützenkönigin Petra Schoo wurden beim Empfang zudem zahlreiche langjährige Mitglieder geehrt, ebenso die Sieger des BSV-Kleinkaliber-Pokalschießens und des BSV-Luftgewehr-Pokalschießens. Die Ehrung der Züge zum 25-jährigen Vereinsjubiläum und Sonderehrungen schlossen sich an.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Schützen und Gäste sind vom "neuen" Schützenhaus begeistert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.