| 00.00 Uhr

Dormagen
Schützenkonzert mit dem Musikzug der Feuerwehr

Dormagen. Der gemeinsame Musikgenuss und das gemütliche Beisammensein sollen für einen geselligen Abend am Samstag, 23. April, sorgen. Das wünscht sich Rolf Starke, Vorsitzender des Bürger-Schützen-Vereins (BSV) Dormagen. "Seit über 50 Jahren ist die Feuerwehrkapelle ein treuer Partner des BSV Dormagen", weist Starke auf das Frühjahrskonzert hin, das der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Dormagen am 23. April ab 19.30 Uhr in der Kulturhalle gemeinsam mit dem BSV Dormagen präsentiert.

Die Aufgaben bei der gemeinsamen Veranstaltung in der "Kulle" sind klar verteilt: "Die Musiker gestalten das Programm, und wir übernehmen das Catering", erklärte Rolf Starke, der darauf hinweist, dass der Abend nicht mit dem Schlussapplaus für das Frühjahrskonzert beendet ist: "Wir freuen uns auch nach dem Konzert auf ein gemütliches Beisammensein mit Konzertgästen, Schützen und Musikern", so der BSV-Chef.

Unter dem Motto "alles." zeigen die rund 30 Musiker ihr Können. "Mit sehr viel Spaß bereiten wir uns seit Wochen auf diesen Abend vor und haben einen bunten Strauß bekannter Melodien zusammengestellt", sagte Karl Koch, Kapellmeister beim Musikzug. "Das Spektrum könnte weiter nicht reichen: von bekannten Film- und Fernsehmelodien bis zur Komischen Oper, vom Preußischen Militärmarsch bis zu Michael Jackson."

Einlass zum um 19.30 Uhr beginnenden Konzert ist bereits um 18.30 Uhr. Der Eintrittspreis beträgt 10 Euro. Restkarten sind erhältlich in der City-Buchhandlung, bei Sport Gerber und allen Musikern.

(cw-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Schützenkonzert mit dem Musikzug der Feuerwehr


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.