| 00.00 Uhr

Dormagen
Senioren-Union: Fittgen bleibt Vorsitzende

Dormagen: Senioren-Union: Fittgen bleibt Vorsitzende
Elisabeth Fittgen wurde einstimmig wiedergewählt. FOTO: A. Tinter
Dormagen. Bei der gut besuchten Hauptversammlung der Senioren-Union Dormagen in der Gaststätte "Vater Rhein" in Stürzelberg wurde die Vorsitzende Elisabeth Fittgen erneut in ihrem Amt bestätigt. "Wir freuen uns auf eine weiterhin kreative und gute Zusammenarbeit mit vielen Ideen und Initiativen", erklärte die alte und neue Vorsitzende.

Dem von der Versammlung einstimmig gewählten Vorstand gehören an: Vorsitzende Fittgen, ihre Stellvertreter Marlies Krings und Dietrich Radtke, Schatzmeister Hein-Jörgen Niehusmann, Schriftführer Franz Kresse und die Beisitzer Friedhelm Buschmann, Hermann Josef Göbel, Peter Johannsen, Hans Reimert, Maria Schindler, Renate Wolf. Neu im Vorstand der Senioren-Union ist Karl Kress. Als kooptierte Mitglieder wirken weiterhin im Vorstand mit: Johannes Beyenburg, Werner Ehrenberg, Helmut Reeken. Neu dabei: Tina Kühn.

In Wort, Bild und Ton berichteten Dietrich Radke und Franz Kresse der Versammlung über die mehr als 20 Veranstaltungen und Aktionen der Senioren-Union Dormagen im vergangenen Jahr. Die Bandbreite reichte von einer informativen Bodenseefahrt, einer Krippenfahrt, einer Führung in Zons durch das Kreismuseum und Archiv über einen besuch im Kloster Knechtsteden und im Chempark sowie einer Tagesfahrt zu Schlössern und Kirchen im Münsterland, einem Ausflug nach Essen zur Villa Krupp bis zu einem Lichtbild-Vortrag über Ärzte ohne Grenzen in der Mongolei, einer Adventsreis und der großen Adventsfeier in der Zonser Pfarrscheune.

Zudem wurden langjährige Mitglieder der Senioren-Union geehrt: das Ehepaar Marianne und Karl Schmitz, Hildegard Robens, Lieselotte Weisensee und Erwin Leist für 25 Jahre sowie das Ehepaar Katarina und Ernst Purkhart sowie Friedhelm Buschmann für 20 Jahre.

(cw-)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Senioren-Union: Fittgen bleibt Vorsitzende


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.