| 00.00 Uhr

Dormagen
Sommerempfang: Typisierungsaktionfür die kleine Sofia

Dormagen. Die Stadt lädt alle Dormagener Ehrenamtler für Sonntag, 29. Mai, ab 11 Uhr in den Kulturhof des Klosters Knechtsteden zum diesjährigen Sommerempfang ein.

Der zusammen mit dem Chempark und dem Diakonischen Werk ausgerichtete Empfang soll ein Dank an alle Eingeladenen für ihren Einsatz im Dienste der Gemeinschaft sein. Die Gäste erwartet ein Programm mit Filmbeiträgen, Live-Musik, und natürlich ist auch für Verpflegung gesorgt. Im Rahmen dieser Dankeschön-Aktion ruft die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) mit der Aktion "Sofia will leben! Sie hat Blutkrebs und braucht Ihre Hilfe" dazu auf, sich als potenzieller Stammzellenspender registrieren zu lassen.

Der zwölf Wochen alten Sofia aus Leverkusen kann jeder, der gesund und zwischen 17 und 55 Jahren ist, durch eine Registrierung bei der DKMS vielleicht helfen. Das geht einfach und schnell: Die Registrierung findet von 14 bis 19 Uhr in der Turnhalle des Norbert-Gymnasiums statt. Nach dem Ausfüllen einer Einverständniserklärung werden dem Spender fünf Milliliter Blut abgenommen, damit die Gewebemerkmale im Labor bestimmt werden können. Spender, die sich bereits in der Vergangenheit bei einer Aktion registrieren ließen, müssen nicht erneut mitmachen. Einmal aufgenommene Daten stehen auch weiterhin weltweit für Patienten zur Verfügung. Auch Geldspenden werden dringend benötigt.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Sommerempfang: Typisierungsaktionfür die kleine Sofia


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.