| 00.00 Uhr

Dormagen
Sommertraum Horrem geht weiter

Dormagen: Sommertraum Horrem geht weiter
Anfang Juli sangen "No Souvenirs" auf dem Dorfanger. FOTO: cw-
Dormagen. Am 9. August gibt es wieder Live-Musik und Geselligkeit auf dem Dorfanger.

Der Mitte Juli wegen schlechten Wetters ausgefallene Live-Musik-Abend auf dem Dorfanger wird nächsten Mittwoch nachgeholt. Das erklärte jetzt Manfred Klein, Sprecher der "Initiative Horrem", die sich mit anderen Ehrenamtlichen um die drei bisherigen geselligen Sommerabend-Veranstaltungen gekümmert hatte.

Der Ersatz-Termin steht fest: Am Mittwoch, 9. August, treffen sich Horremer und Gäste ab 18 Uhr auf dem Dorfanger zum gemütlichen Sommerabend bei Live-Musik. "Sollte das Wetter wieder nicht mitspielen, wird noch einmal um eine Woche auf den 16. August, ebenfalls ab 18 Uhr, verschoben", teilte Manfred Klein mit.

Im Rahmen der Aktion "Dormagen unternimmt was" fand bereits mehrfach im Juni und Anfang Juli der "Sommertraum auf dem Dorfanger Horrem" statt, so Klein: "Bei schönem Wetter, in gemütlichen Liegestühlen oder in geselliger Tischrunde konnte man ausgiebig klönen, etwas trinken oder essen - und das Ganze bei klasse musikalischer Untermalung des Damen-Duetts ,No Souvenirs'." Die Musikerinnen sind urlaubsbedingt am 9. August verhindert, Live-Musik gibt es trotzdem. Das alles für einen guten Zweck: Der Erlös der Aktionen soll für die Anschaffung einer Sitzbank in Horrem verwendet werden. "Vorschläge für eine gute Position nimmt die Initiative Horrem gerne entgegen", sagte Klein.

Eine generelle Wiederholung dieses Angebots ist nicht ausgeschlossen, wie Manfred Klein andeutete: "Und wer weiß: Bei dem tollen Zuspruch, den die Initiatoren bislang hatten - ob es nicht so oder so noch den einen oder anderen "Nachschlag" geben wird..."

(cw-)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Sommertraum Horrem geht weiter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.