| 00.00 Uhr

Dormagen
SPD startet Reihe "Wie wollen wir in Zukunft leben?" in Zons

Dormagen. "Wie wollen wir in Zukunft leben?" Diese Frage greift der SPD-Ortsverein Zons-Stürzelberg in einer neuen Veranstaltungsreihe auf, an der alle Interessierten teilnehmen können. "Wir wollen eine Zeitreise von der Gegenwart bis ins Jahr 2040 machen und schauen, was uns da alles erwarten könnte", erklärt die Ortsvereins-Vorsitzende Doris Rexin-Gerlach. Thema der ersten Veranstaltung am 21. April ab 19 Uhr ist das künftige Rentensystem, Referent ist Robert Heselmann von der Deutschen Rentenversicherung. "Wir werden über die demografische Entwicklung, über Mindest- und Mütterrente und die Altersvorsorge sprechen", sagt Rexin-Gerlach. Aber auch die Vorstellungen der SPD zu Rente und Altersvorsorge werden behandelt, dazu steht SPD-Ratsherr Karl-Josef Ellrich ebenfalls als Referent und Diskussionspartner zur Verfügung.

Die Veranstaltung "Wie wollen wir in Zukunft leben?" des SPD-Ortsvereins Zons-Stürzelberg beginnt am Donnerstag, 21. April, um 19 Uhr, in der Gaststätte "Herberts" an der Museumsstraße 13 in der Zonser Altstadt. Die stellvertretende Vorsitzende des Ortsvereins, Susanne Uhlman, hofft auf viele Gäste, die "den vorsichtigen Blick in die Zukunft wagen und mitdiskutieren".

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: SPD startet Reihe "Wie wollen wir in Zukunft leben?" in Zons


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.