| 00.00 Uhr

Dormagen
Sport-Mobil hält die Dormagener fit

Dormagen. Vereine, Schulen und Kitas können Anhänger mit vielen Geräten ausleihen.

Ein besonderes Geschenk überreichte die Lokale Allianz Dormagen zu ihrem fünften Geburtstag an den städtischen Sportservice. Ab sofort können Vereine, Schulen und Kindertagesstätten dort das "Dormagen-bewegt-sich-Mobil" für ihre Feste ausleihen. An Bord des Anhängers befinden sich zahlreiche Sportgeräte wie zusammenklappbare Tore mit Netzen, Gymnastikmatten, Springseile, ein Badminton-Set, ein Balancierband und Bälle. "Wir möchten damit einen Beitrag zur Gesundheitsförderung leisten und zugleich die vielen gemeinnützigen Veranstalter in Dormagen unterstützen", sagt die Sprecherin der Lokalen Allianz, Gabriele Böse.

Ermöglicht wurde die Anschaffung des rund 5000 Euro teuren Mobils vom Chempark Dormagen, der Pronova BKK, der Sparkasse Neuss, der evd und der Becker Industrielack GmbH. Vor dem großen Stadtteilwettbewerb "Dormagen bewegt sich" im vorigen Jahr hatten die Sponsoren versprochen, das Mobil zu finanzieren, wenn alle Teilnehmer zusammen mindestens 200.000 Minuten Sport treiben würden. Am Ende wurde diese Marke um das Dreifache übertroffen. "Wir lösen unsere Zusage deshalb sehr gerne ein und hoffen, dass möglichst viele Dormagener von dem Bewegungsmobil profitieren", sagt Jobst Wierich vom Nachbarschaftsbüro des Chemparks.

In der Lokalen Allianz haben sich rund 130 Vertreter aus Firmen, Organisationen und der Bürgerschaft zusammengeschlossen, um den Wohn- und Wirtschaftsstandort Dormagen zu fördern. "Seit der Gründung im November 2010 konnten wir schon vielfältige Projekte umsetzen", sagt Böse. Dazu gehören die Naturerlebnisrouten durch die Rheinauen, eine Praktikumsbörse für Jugendliche, die Aktion "Industriepunkte" mit Besichtigungsmöglichkeiten in örtlichen Betrieben und eine Info-Kampagne zum demografischen Wandel.

Die Ausleihe des Mobils ist unter 02133 257-259 oder per E-Mail an bernd.lewerenz@stadt-dormagen.de möglich. Die Ausleihe ist für nicht-kommerzielle Veranstaltungen kostenlos (Kaution 200 Euro).

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Sport-Mobil hält die Dormagener fit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.