| 00.00 Uhr

Dormagen
Stadt prüft Sperre für Schleichweg in Zons

Dormagen. Zumindest am Wochenende könnte es eine Sperre auf dem Nievenheimer Weg geben.

Der Sachverhalt ist unbestritten: Viele Autofahrer nutzen Schleichwege, um von der Bundesstraße 9 das Sportzentrum zu erreichen, oder umliegende Straßen. Das sorgt für Ärger, vor allem bei Spaziergängern, die von gefährlichen Situationen sprechen, aber auch bei Anwohnern, die über vermehrten Verkehr klagen. Was tun?

Ginge es nach dem Willen der Zentrumsfraktion, würde eine Sperre die Durchfahrt verhindern. Aber das wird so nicht geschehen, weil es aus Sicht der Verwaltung und von anderen politischen Mitbewerbern Argumente dagegen gibt. Immerhin erreichte das Zentrum, dass die Stadt die Polizei um eine Überprüfung gebeten hat, ebenso wurden die städtischen Politessen beauftragt, Kontrollen des so genannten ruhenden Verkehrs vorzunehmen. Auf Antrag von CDU-Ratsmitglied Karl Kress wird die Verwaltung ferner die Praktikabilität prüfen, ob es nicht eine "Wochenend-Regelung" geben kann: "Eine Schranke, im Einvernehmen mit der Landwirtschaft", so Kress.

Für das Zentrum hatte Fraktionsvorsitzender Hans-Joachim Woitzik noch auf das Beispiel Straberg-Delhoven hingewiesen, wo ein Schleichweg per Sperre unterbunden worden sei. "Das müsste doch auch in Zons möglich sein", argumentierte er. Bürgermeister Erik Lierenfeld entgegnete, dass dies nicht vergleichbar sei, die Sperre sei zudem sehr schnell weggefahren worden.

Es geht um den Nievenheimer Weg, der an der Heide vorbei zur B9 führt. Eigentlich nur für landwirtschaftliche Fahrzeuge, Fußgänger und Fahrradfahrer frei gegeben, wird dieser Wirtschaftsweg häufig von Autos und Lkw von Paketboten als illegaler Schleichweg benutzt, so das Zentrum. Die Verwaltung sagte, dass die Kreisbauernschaft eine bauliche Sperrung des Nievenheimer Weges ablehnt. Dadurch würden mehrere Landwirte und die für sie tätigen Unternehmen "in erheblicher Weise belastet und zu Umwegen gezwungen". Eine Beschilderung ist zwar vorhanden, wird aber von Autofahrern missachtet.

(schum)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Stadt prüft Sperre für Schleichweg in Zons


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.