| 00.00 Uhr

Dormagen
Stürzelberger improvisieren beim Oberstehrenabend

Dormagen. Das Sturmtief "Zeljko" hat auch den Oberstehrenabend der St. Aloysius Schützenbruderschaft Stürzelberg am Wochenende beeinträchtigt. Doch die Schützen ließen sich von den Wetterkapriolen nicht aus der Ruhe bringen und stellten ihre Improvisationskünste unter Beweis: Der Empfang der Gäste wurde kurzerhand ins Schützenhaus verlegt, wo am Abend auch das Regiment antrat. Zudem wurde das Marschprogramm wegen des schlechten Wetters reduziert. Der Umzug durchs Dorf wurde abgesagt, und nach der Frontabnahme durch Oberst Stephan Manitz gab es nur noch eine Parade, ehe im Schützenhaus weitergefeiert wurde.

Am Nachmittag waren die Gewinner zweier Trophäen ausgeschossen worden. Sascha Eich ("Klar Schiff") erwies sich als besonders fix. Mit dem 45. Schuss holte er den Vogel von der Stange und sicherte sich damit den Peter-Malzkorn-Gedächtnispokal. Den Hans-Peter-Engels-Gedächtnispokal errang Ehrengeneral Adi Gassan vom Zug "Selde Blömche" mit dem 275. Schuss.

Die Idee, den Oberstehrenabend erstmals nicht im Festzelt, sondern im Schützenhaus abzuhalten, kam offenbar gut an. Fast 400 Besucher zeugen von einer guten Akzeptanz. Gefeiert wurde bis in die Morgenstunden. An der Generalversammlung am Sonntag nahmen 160 Schützen teil.

Stephan Manitz nahm den Oberstehrenabend zum Anlass, diverse Beförderungen und Ehrungen auszusprechen. Der Oberstorden ging in diesem Jahr an Hans Peter Dobras (Rhing Boschte), Tim Kramer (Jungschützenmeister), Georg Malskorn (Jägermajor a. D. und Oberstleutnant) und Ralf Meyer (Hubertusmajor a. D. und Oberstleutnant). Ehrenurkunden für besondere Verdienste gingen an Thomas Westhoff und Marcel Sterzik, Steffi Schmidt erhielt einen Blumenstrauß. Alle drei hatten sich um eine neue Homepage für die Bruderschaft gekümmert. Befördert wurden Jens Jahnke (Fähnrich zur See, Marine), Peter Köster (Oberleutnant, Hubertuskompanie), Pascal Diekmännken (Regimentsspieß) und Holger Welsink (Hauptmann, Hubertuskompanie).

(ssc)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Stürzelberger improvisieren beim Oberstehrenabend


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.