| 00.00 Uhr

Dormagen
SVGD schafft Transparenz bei Belegungszeiten im neuen Bad

Dormagen: SVGD schafft Transparenz bei Belegungszeiten im neuen Bad
FOTO: Tinter Anja
Dormagen. "Im neuen Stadtbad an der Robert-Koch-Straße werden den Besuchern mehr öffentliche Schwimmzeiten und auch mehr Bahnenstunden als früher in den beiden Hallenbädern Dormagen und Nievenheim zusammen zur Verfügung stehen." Dies bekräftigt der Geschäftsführer der Stadtbad- und Verkehrsgesellschaft Dormagen (SVGD), Klaus Schmitz, und widerspricht damit Behauptungen der Bürgerinitiative für den Erhalt des Nievenheimer Bades. Diese hatte die Vermutung geäußert, dass sich das Bahnenangebot reduzieren werde.

"Das ist unzutreffend", so Schmitz. "Wir haben zehn Bahnen wie in der Vergangenheit in beiden Bädern zusammen. Dabei befinden sich acht Bahnen im Hauptbecken und umgerechnet zwei volle Bahnen in dem 16,6 Meter langen und zehn Meter breiten Lehrschwimmbecken." Durch die verlängerten Öffnungszeiten und mehr Wasserfläche werde das Angebot wachsen. Um alle Fragen zu beantworten, hat die SVGD nun den Belegungsplan für das neue Bad veröffentlicht.

Montag: öffentliches Schwimmen von 6.30 bis 12 Uhr, Schulen 12 bis 15 Uhr, Vereine von 16 bis 21 Uhr; Dienstag: öffentliches Schwimmen von 6.30 bis 21 Uhr; Mittwoch: öffentliches Schwimmen von 6.30 bis 8 Uhr, Schulen von 8 bis 16 Uhr; Vereine von 16 bis 21 Uhr; Donnerstag: öffentliches Schwimmen von 6.30 bis 8 Uhr, Schulen von 8 bis 16 Uhr, Vereine von 16 bis 21 Uhr; Freitag: öffentliches Schwimmen von 14.

30 bis 21 Uhr, Schulen von 10 bis 13 Uhr, Vereine von 13 bis 14.30 Uhr; Samstag: öffentliches Schwimmen von 6.30 bis 16.30 Uhr; Vereine 8.30 bis 12.30 Uhr (halbes Mehrzweckbecken+eine Bahn Sportbecken); Sonntag: öffentliches Schwimmen 9 bis 18 Uhr.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: SVGD schafft Transparenz bei Belegungszeiten im neuen Bad


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.