| 00.00 Uhr

Dormagen
Theatersommer fast ausverkauft

Dormagen. Nach positivem Fazit plant das Kulturbüro bereits das 2016er Sommertheater.

Die Stimmung war prächtig: Bereits vor den jeweiligen sieben Aufführung war eine gelöste Atmosphäre rund um die Theaterscheune Knechtsteden zu beobachten, die sich bei den Vorstellungen dann in Lachen und Applaus entlud. "Es ist einfach immer schön hier", sagte Zuschauerin Anja Fischer aus Dormagen. Der Theatersommer des städtischen Kulturbüros war erneut erfolgreich - so fällt das Fazit der Veranstalter nun nach dem Ende des Knechtstedener Sommerkabaretts auch äußerst positiv aus: 1350 Besucher sahen die sieben Vorstellungen in der Theaterscheune. "Das entspricht einer Auslastung von 96,5 Prozent", erklärt Kulturbüro-Leiter Olaf Moll.

Ausverkauft waren vier der sechs Abendvorstellungen und das Figurentheater-Stück für Kinder. Neben den bewährten Ensembles "Herrencrême" und "M&M-Theater" wussten Olympiasieger Dieter Baumann, Comedian Michael Steinke sowie das Kabarett-Duo Martin Maier-Bode und Jens Neutag zu überzeugen. Das erste Gastspiel des Duos "Onkel Fisch" bildete für einige Besucher den eigentlichen Höhepunkt des Theatersommers: Das Gespann lockte sogar Besucher aus der Nähe der niederländischen Grenze und aus der Eifel nach Knechtsteden. Bei den Kindern hoch im Kurs stand das Figurentheater-Stück "Der kleine Drache Wütebrecht" mit dem Seifenblasen-Figurentheater.

Die einzigartige Atmosphäre in der Theaterscheune begeisterte nicht nur die Zuschauer, sondern auch durchweg alle Akteure. "Das ist ein ganz toller Veranstaltungsort in einer wunderschönen Umgebung. Die Stadt Dormagen kann stolz auf diese Theaterreihe hier in der Scheune sein", sagte Dieter Baumann (die NGZ berichtete).

Das Dormagener Kulturbüroplant bereits den Knechtstedener Theatersommer 2016: Kabarettistin Barbara Ruscher wird ihn mit ihrem neuen Programm "Ekstase ist nur eine Phase" am 22. Juli 2016 eröffnen. "Die Theaterreihe wird neu durchgemischt. Es werden einige Akteure erstmals in Knechtsteden zu sehen sein", kündigt Moll an.

So hat das Kulturbüro bereits die beiden Kabarett-Experten Robert Griess und Chin Meyer mit ihrem Stück "Das Leben ist kein Bonihof" bereits verpflichtet. Auch Musik-Kabarettist Matthias Reuter mit seinem Programm "Die Menschen sind 'ne Krisenherde" und das Galerie-Theater Zons werden im Sommer 2016 in der Theaterscheune auftreten. Zudem wird es wieder eine Vorstellung für Kinder ab vier Jahren geben: "Cowboy Billy und das singende Pony" heißt das Stück mit dem Seifenblasen-Figurentheater am Sonntag, 31. Juli 2016.

(cw-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Theatersommer fast ausverkauft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.