| 00.00 Uhr

Dormagen
Thermostat-Test zeigt Sparpotenzial

Dormagen. Dormagens Filiale der Verbraucherzentrale hilft bei Anwendung und Auswahl. Von Jonas Bongartz

Gerade beim Heizen unterschätzen viele das eigene Einsparpotenzial. Eine richtige Anwendung des Thermostats zur Einstellung des Heizkörpers schont jedoch nicht nur die Umwelt, sondern auch den Geldbeutel. Wie es richtig funktioniert und welche Fehler sich leicht vermeiden lassen, erklärt die Dormagener Filiale der Verbraucherzentrale Bürgern mit dem vielseitigen Angebot zur Aktion "NRW macht den Thermostat-Check" in ihrer Beratungsstelle an der Kölner Straße oder auch in den vier Wänden der Verbraucher.

Mit nur wenigen Handgriffen und ganz ohne Dreck lässt sich das Thermostat kostengünstig austauschen. Verbraucher können dabei zwischen verschiedenen Varianten der Wärmeregulierung wählen. "Genauso ist aber auch die richtige Nutzung des jeweiligen Thermostats ausschlaggebend", sagt Energieberater Jochen Kruse. Vielen sei nicht klar, dass die Zahl auf einem Standardthermostat nicht angebe, wie heiß der Heizkörper wird, sondern welche Raumtemperatur erreicht werden solle. "Schneller heizt man auch nicht auf der höchsten Stufe, sondern einfach mehr", erklärt Kruse. Für alle Dormagener, die ihr Thermostat austauschen wollen, hat der Energieexperte Tipps, um das richtige Modell zu finden: "Wer beim Aufstehen alle Thermostate hochdreht und vor der Arbeit wieder herunter, beim Heimkommen wieder rauf und nachts wieder runter, der macht alles richtig - ist aber auch ganz gut beschäftigt."

Für alle, denen das zu aufwendig ist, seien programmierbare Thermostate die bessere Wahl. In sie speichern die Nutzer vorab ein, wann es wie warm sein soll, und das Thermostat steuert zeitgenau die Raumtemperatur. Eine andere Möglichkeit sind vernetzte Smart-Home-Systeme, die auch von unterwegs flexibel gesteuert werden können, jedoch oft sehr kostspielig sind.

Das richtige Thermostat für die eigene Wohnung können alle Dormagener unter www.verbraucherzentrale.nrw/thermostat oder bei der Verbraucherzentrale an der Kölner Straße finden.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Thermostat-Test zeigt Sparpotenzial


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.