| 00.00 Uhr

Dormagen
Tierra Negra mit neuem Programm in der "Kulle"

Dormagen. Veranstaltung der Deutsch-Hispanischen Gesellschaft.

"Spanish Guitar - Passion and Fire" heißt das neue Programm, mit dem Tierra Negra und Band am 26. November, 20 Uhr, in der "Kulle" gastieren werden. Das Publikum darf sich erneut auf einen ganz besonderen Abend und ein absolutes Highlight für Musik- und Gitarrenfans freuen.

Das Konzert ist eine spannende Mischung der beliebtesten Tierra Negra-Songs mit bisher ungehörten Versionen von absoluten Gitarren-Klassikern. Dass Musik ihre größte Leidenschaft ist, spürt und hört man, wenn Tierra Negra loslegt und in seinen episch-erzählerischen Stücken Popklänge gekonnt mit spanischen Flamenco-Elementen vermischt. Mit bilderreicher und lebensfroher Musik führt Tierra Negra sein Publikum an die Schauplätze ihrer Kompositionen und lassen es am Moment ihrer Entstehung teilhaben. "Wir sind dankbar, dass uns Tierra Negra in Dormagen die Treue hält, obwohl das Duo weltweit sehr erfolgreich ist", sagt Lucie Heydt, Geschäftsführerin der Deutsch-Hispanischen Gesellschaft. In der Pause des Konzerts wird der Verein wieder Wein und Käse aus der spanischen Partnerstadt Toro anbieten.

Info Eintrittskarten gibt es zum Preis von 18 Euro in der City-Buchhandlung an der Kölner Straße 58, Telefon 02133 47 0014.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Tierra Negra mit neuem Programm in der "Kulle"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.