| 00.00 Uhr

Tsv Bayer Dormagen
Bayer Dormagen verlängert mit Hüter und Jäger

Tsv Bayer Dormagen: Bayer Dormagen verlängert mit Hüter und Jäger
Verlängerte seinen Vertrag: Bayer-Torhüter Max Jäger. FOTO: Zaunbrecher
Dormagen. Unabhängig vom Verbleib in der Zweiten Liga wird der TSV Bayer Dormagen in der kommenden Spielzeit mit einer in weiten Teilen gleichen Mannschaft an den Start gehen.

"Fast alle Spieler haben Verträge über das Saisonende hinaus", sagt Handball-Geschäftsführer Björn Barthel, "die gelten auch im Falle eines Abstiegs." Zwei, die nur über einen Ein-Jahresvertrag verfügten, haben jetzt ihre Unterschrift unter neue Verträge gesetzt: Patrick Hüter (19), aus dem eigenen Nachwuchs zum Zweitliga-Team gestoßener Kreisläufer, wird die nächsten beiden Spielzeiten das Bayer-Trikot tragen, Max Jäger (25), vor Beginn der Saison vom Neusser HV an den Höhenberg gewechselt, unterschrieb zunächst für ein Jahr.

"Mit unseren Neuen führen wir noch Gespräche", sagt Barthel mit Blick auf die im Januar nachverpflichteten Nejc Poklar und Marijan Basic, der am Samstag bei der 25:31-Niederlage gegen den TV Emsdetten sein Heimdebüt feierte. Offen ist die Zukunft von Bastien Arnaud. Dass der Franzose erneut nicht eingesetzt wurde, rief den Unmut einiger Fans hervor. "Er verfügt leider nicht über die nötige körperliche Fitness", begründet Trainer Jörg Bohrmann seine Entscheidung, vorerst auf den im Dezember aus Großwallstadt gekommenen Kreisläufer zu verzichten, "wenn er mehr an sich arbeitet, ist er ein Thema, dann kann er uns auch weiterhelfen."

(-vk)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tsv Bayer Dormagen: Bayer Dormagen verlängert mit Hüter und Jäger


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.