| 00.00 Uhr

Lokalsport
Duo verlässt TSV Bayer Dormagen

Lokalsport: Duo verlässt TSV Bayer Dormagen
Bleibt beim TSV Bayer Dormagen: Torhüter Matthias Broy. FOTO: H. Zaunbrecher
Dormagen. Torhüter Matthias Broy bleibt dem Handball-Drittligisten erhalten.

Nicht ganz freiwillig muss sich Handball-Drittligist TSV Bayer Dormagen von zwei Spielern trennen: Linksaußen Sebastian Linnemannstöns verschlägt es aus Studiengründen (International Business Development) nach Reutlingen, er wurde bereits gestern vor dem Lokalderby gegen den TV Korschenbroich verabschiedet (Ergebnis lag bei Redaktionsschluss dieser Ausgabe noch nicht vor). Kreisläufer Alexander Kübler zieht es zur neuen Saison zum Leichlinger TV, mit dem sich die Dormagener ein Fernduell um die Vizemeisterschaft liefern. "Wir hätten Alex gerne behalten, jedoch passte das Angebot des LTV besser in seine beruflichen Rahmenbedingungen", sagt Handball-Geschäftsführer Björn Barthel.

Seinen Vertrag verlängert hat Torhüter Matthias Broy. "Ich bin dankbar dafür, dass der Verein mir weiterhin das Vertrauen schenkt," sagt der 26-Jährige, der aufgrund der Langzeitverletzung von Sven Bartmann in den Drittliga-Kader rückte.

(-vk)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Duo verlässt TSV Bayer Dormagen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.