| 00.00 Uhr

Tsv Bayer Dormagen
Wudtke verstärkt Bayer

Tsv Bayer Dormagen: Wudtke verstärkt Bayer
Bisher engagiert und erfolgreich auf der Bank des TuS Ferndorf, wird Erik Wudtke neuer Jugendkoordinator beim TSV Bayer Dormagen. FOTO: zaunbrecher
Dormagen. Statt mit den Handballern des TuS Ferndorf in die Zweite Liga aufzusteigen, wird Erik Wudtke neuer Jugendkoordinator beim TSV Bayer Dormagen. Von Volker Koch

Solche Drehbücher schreibt nur der Sport: Vor einem Jahr war Erik Wudtke als Trainer des TuS Ferndorf der schärfste Rivale des TSV Bayer Dormagen, als es um den Aufstieg in die Zweite Bundesliga ging. Jetzt steht der 42-Jährige mit den Handballern aus dem Siegerland ganz dicht vor diesem Ziel, geht mit drei Punkten Vorsprung und dem besseren direkten Vergleich gegenüber Eintracht Hagen in die letzten drei Saisonspiele der Dritten Liga West.

Doch in der Stunde des Triumphes kehrt Erik Wudtke dem TuS Ferndorf den Rücken: Statt Trainer eines Zweitligisten wird der A-Lizenzinhaber neuer Jugendkoordinator beim TSV Bayer Dormagen. Zum 1. Juli tritt er die Nachfolge von Kristina Stettner an, die in den Bereich der Sporttherapie wechselt. "Es ist mein Wunsch, mit jungen Spielern zu arbeiten und diese sportlich und menschlich weiter zu entwickeln", sagt Wudtke zu den Beweggründen für diesen im Handball eher ungewöhnlichen Schritt.

Mit jungen Spielern kennt sich gebürtige Aachener mit den Gardemaßen eines Rückraumspielers von 196 Zentimetern und 105 Kilogramm bestens aus. So war der studierte Betriebswirt Nachwuchstrainer am Olympiastützpunkt Hamburg und beim Landesverband Hamburg, seit seinem Wechsel nach Ferndorf ist er als Auswahltrainer beim Handballverband Mittelrhein tätig.

"Einen besseren Mann für diese Position konnte der Verein gar nicht finden", ist Björn Barthel, Geschäftsführer der Bayer-Handballer, überzeugt, "aufgrund der komplexen Anforderungen der Koordinatorenstelle und seinen Fähigkeiten war es nur logisch, dass sich der Verein nach einer kurzen Bedenkzeit für Erik Wudtke entschieden hat." Zumal der 42-jährige, der auch von anderen (Bundesliga-) Klubs umworben war, nicht nur als Koordinator tätig sein wird, sondern auch als Trainer die männliche C-Jugend übernimmt.

"Seine Verpflichtung ist eine weitere Weichenstellung für die Zukunft", sagt TSV-Sportvorstand Rainer Lisson. Dazu passt die Nachricht, dass zum nächsten Lehrgang des Deutschen Handball-Bundes für die Jahrgänge 1998/99 vom 27. bis 30. April in Saarbrücken gleich drei Dormagener B-Jugendliche eingeladen wurden: Neben Torhüter Janis Boieck auch Lukas Sutzke und Eloy Morante-Maldonac, die beide gerade vom TuS Opladen zum TSV Bayer gewechselt sind.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tsv Bayer Dormagen: Wudtke verstärkt Bayer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.