| 00.00 Uhr

Dormagen
TSV dankt Fans morgen mit Freibier

Dormagen. 200 Liter Freibier und nicht-alkoholische Getränke, Schminkaktion, Hüpfburg und Pänzmobil für Kinder, wahrscheinlich noch eine kleine Überraschung zum sportlichen Karriereende von Routinier Tobias Plaz: Die Handballer des TSV Bayer Dormagen bieten ihren Anhängern nach dem Erreichen des Klassenerhalts in der 2. Bundesliga zum Saisonabschluss am morgigen Sonntag ein buntes Programm. Los geht es um 15 Uhr rund um die TSV-Halle An der Römerziegelei. Von Stefan Schneider

Dass der TV Großwallstadt wegen seines laufenden Insolvenzverfahrens zum letzten Punktspiel in Dormagen nicht mehr antritt, lässt sich verschmerzen, weil der TSV hochkarätigen Ersatz besorgt hat. Als Herausforderer der aktuellen Zweitliga-Mannschaft steht am Sonntag ab 17 Uhr ein Team aus TSV-Ehemaligen auf der Platte, die inzwischen zum Teil in der 1. Bundesliga aktiv sind. Ein Wiedersehen können die Fans dann nach Stand gestern mit Kristian Nippes, Maik Handschke, Markus Breuer, Sebastian Linder, Jan-Olaf Immel, Oliver Schulz, Michiel Lochtenbergh und Tim Henkel feiern. Und Trainer Jörg Bohrmann will noch mal ins Trikot schlüpfen und von Rechtsaußen für Druck und Tore sorgen.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: TSV dankt Fans morgen mit Freibier


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.