| 00.00 Uhr

Dormagen
TuS Germania will Sportanlage für Arbeit mit Flüchtlingen aufwerten

Dormagen. Der TuS Germania Hackenbroich, einer der größten Sportvereine in der Stadt, will sich verstärkt um die Integration von Flüchtlingen und Asylbewerbern kümmern. Um dieses Vorhaben in die Tat umzusetzen, hat Vorsitzender Hans Sturm gemeinsam mit dem Projektbeauftragten André Heryschek einen Förderantrag auf Errichtung eines Multifunktionsraums auf der Sportanlage bei Bürgermeister Erik Lierenfeld eingereicht. Der TuS möchte von Bundesmitteln profitieren, die ab dem Jahr 2017 für die Stärkung sozial schwacher Stadtquartiere zur Verfügung stehen.

Hackenbroich ist einer der wirtschaftlich schwächeren Stadtteile der Stadt. Die Ausländerquote beläuft sich auf 28 Prozent, beim TuS Germania beläuft sich die Quote auf ca. 50 Prozent. "Als Sportverein möchten wir unsere Rolle bei der Integration von Menschen mit Zuwanderungsgeschichte und wirtschaftlich schwachem Klientel weiter ausbauen und auf eine solide Grundlage stellen", so Sturm. "Neben unseren Sprach- und Integrationskursen, die Anfang Oktober anlaufen werden, sollen dann nach Schulschluss beispielsweise in Kooperation mit dem Kinder- und Jugendtreff St. Katharina (KJT), dem Evangelischen Jugendbüro sowie dem Integrationsbüro der Stadt Dormagen gemeinsame Veranstaltungen mit Bildungscharakter, individuelle Angebote der Hausaufgabenbetreuung sowie Hilfestellungen im erzieherisch-pädagogischen Bereich angeboten werden. Eine Reihe von Angeboten soll nun in einem neu zu errichtenden Multifunktionsraum zusammengeführt werden. Die Kosten belaufen sich nach ersten Berechnungen auf etwa 400.000 Euro. Hiervon würden laut Verein 320.000 Euro auf den Bund, 40.000 Euro auf das Land und 40.000 Euro auf die Stadt entfallen. Der Verein wird sich mit einem Eigenanteil in Höhe von 10.000 Euro für die notwendige Ausstattung des Multifunktionsraums und der Übernahme einzelner Arbeiten beteiligen.

Info Weitere Informationen gibt es auf der Homepage unter www.tus-hackenbroich.de/integration.php

(schum)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: TuS Germania will Sportanlage für Arbeit mit Flüchtlingen aufwerten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.