| 00.00 Uhr

Dormagen
Vier neue Theaterstücke für Kinder kommen auf die Bühne

Dormagen. Kulturbüro setzt Reihe "Hits für Kids" im Februar fort. Von Carina Wernig

In die neue Saison der Kindertheaterreihe "Hits für Kids" startet das städtische Kulturbüro am Dienstag, 23. Februar, um 11 und 15 Uhr mit der Aufführung "Der kleine Rabe Socke: Alles erlaubt?" vom Theater Mario Duisburg in der Kulturhalle. Mit insgesamt drei Stücken und sechs Aufführungen von Februar bis April in der "Kulle" und der Theaterscheune-Aufführung im Juli haben Kinder eine große Auswahl an spannenden Stücken. Allerdings sind die Karten für die erste Aufführung schon vergriffen, wie Kulturbüro-Leiter Olaf Moll meldet: "Die 11-Uhr-Vorstellung vom kleinen Raben Socke ist bereits ausverkauft, für 15 Uhr gibt es aber noch Karten."

Am Mittwoch, 16. März, heißt es "Ein Überraschungsei für Felix", dann gastieren die Puppenspiele Selje Bielefeld um 11 und 15 Uhr in der Kulle.

Das Wolfburger Figurentheater Compagnie tritt am Mittwoch, 13. April, um 11 und um 15 Uhr in der Kulle mit dem Stück "Der kleine Drache Kokosnuss" auf.

Im Rahmen des Theatersommers Knechtsteden wird es auch wieder ein Theaterstück für Kinder geben: Am Sonntag, 31. Juli, zeigt das Seifenblasen-Figurentheater Meerbusch zwei Mal die Geschichte von "Cowboy Billy und dem singenden Pony". Die Vorführungen beginnen um 14 und um 16 Uhr in der Theaterscheune Knechtsteden.

Die Karten für die vier Kindertheaterstücke kosten 4,40 Euro für Kinder, 6 Euro für Erwachsene. Weitere Infos beim städtischen Kulturbüro bei Valerija Krivic, die die Stücke zusammengestellt hat: im Kulturhaus an der Langemarkstraße 1- 3 oder unter 02133 257-320 oder per E-Mail an kulturbuero@stadt-dormagen.de

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Vier neue Theaterstücke für Kinder kommen auf die Bühne


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.