| 00.00 Uhr

Dormagen
Voigt neuer Chef der Bürgerstiftung

Dormagen. Der 29-Jährige wurde einstimmig zum Nachfolger von Jocky Krapp gewählt. Von Carina Wernig

Die Bürgerstiftung hat einen neuen Vorsitzenden: Am Dienstagabend wurde Martin Voigt vom Vorstand einstimmig zum Nachfolger von Hans-Joachim "Jocky" Krapp gewählt, der aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr für das Amt zur Verfügung steht. Der 29 Jahre alte Voigt, der bisher dem Stiftungsrat der Bürgerstiftung angehörte, freut sich auf die "spannende Aufgabe, gemeinsam mit dem Vorstand und den Bürgern Projekte für Dormagener umzusetzen". Er hat die Bürgerstiftung Dormagen bereits bei Öffentlichkeitsarbeit, Spendenakquise und Veranstaltungen unterstützt. "Ich möchte gern ,die Bürgerstiftung zum Anfassen' weiterführen und den Dialog mit den Bürgern fortsetzen, um für die Arbeit der Stiftung zu werben", erklärte Voigt gestern.

Der Büroleiter des Landtagsabgeordneten Rainer Thiel, der stellvertretender Vorsitzender der SPD-Fraktion im Dormagener Stadtrat ist, wurde aus Reihen von Vorstand und Stiftungsrat angesprochen und für das Amt vorgeschlagen. Einen weiteren Bewerber gab es nicht. "Die Herausforderung der anhaltenden Niedrigzinsphase und die Gewinnung von Unterstützern für Projekte in Dormagen, sind für uns zentrale Dauerthemen," so Voigt.

Der bisherige stellvertretende Vorsitzende der Bürgerstiftung, Notar Wilfried Lülsdorf, scheidet aus dem Vorstand aus. Die bisherigen Mitglieder Hans-Jürgen Peters, Agnes Meuter, Sylvie Geldmacher, Rosemarie Albrecht und Swen Möser wurden im Amt bestätigt. Aus zeitlichen Gründen kandidierten Daniela Herz, Bruno Grimbach und Christian Clemens nicht mehr für den Stiftungsrat. Nach Ablauf der Amtszeit wurden der Stiftungsratsvorsitzende Prof. Dr. Matthias Franz und Stiftungsratsmitglied Gerd Trzeszkowski wieder - sowie die ehemaligen Vorstandsmitglieder Krapp und Lülsdorf als neue Mitglieder in den Stiftungsrat gewählt.

Das Stiftungskapital wuchs 2015 auf mehr als 353.000 Euro an. "Die Bürgerstiftung kann mit ihrer Arbeit sehr zufrieden sein. Wir erzielten mit dem Verkauf unseres Adventskalenders wieder ein Rekordergebnis", sagte Hans-Jürgen Peters, Kassierer der Bürgerstiftung.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Voigt neuer Chef der Bürgerstiftung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.