| 00.00 Uhr

Dormagen
Vorbereitungen für Rock'n'Roll Festival 2017 laufen

Dormagen: Vorbereitungen für Rock'n'Roll Festival 2017 laufen
Pfarrer Frank Picht ist Mitveranstalter des Contests. FOTO: ati
Dormagen. Am 19. März startet der nächste Newcomer-Contest für das Open-Air-Konzert im Sommer in der Kulturkirche.

Elf Bands werden am 30. Juli beim zweiten Rock'n'Roll-Slam-Festival auf der Freilichtbühne Zons auftreten. Zwei davon, nämlich Brain Funk aus Magdeburg und Burning Maya aus der Eifel, wurden dabei per Abstimmung auf zwei Konzerten im Café Micado und im Streetlife gewählt. Nun geht es bereits weiter für die Auftritte beim Festival im nächsten Jahr. Auch da soll wieder eine Newcomer-Band das Open-Air-Konzert eröffnen. Doch Veranstalter Erik Krüger und Robin Zur haben sich dieses Mal für einen dreiteiligen Contest entschieden. Der soll in der Dormagener Kulturkirche stattfinden, und so ist auch deren "Chef" Pfarrer Frank Picht mit im Boot.

Am 19. März, 18. Juni und 17. September werden jeweils vier Bands in der Kulturkirche auftreten und um Stimmen kämpfen. Die können sich wie bisher über Facebook für diesen Vorentscheid bewerben und müssen erst einmal viele Stimmen sammeln. "Die vier mit den meisten Stimmen werden eingeladen", sagt Robin Zur. Damit ist die erste Hürde genommen. Die zweite: Sie müssen an dem Konzertabend die Zuschauer und eine Jury überzeugen. Jeder Zuschauer darf für zwei Bands sein Kreuzchen machen. Der Gewinner ist eine Runde weiter und muss dann gegen die Sieger der beiden anderen Vorentscheide antreten. Dieses Konzert wird im Dezember sein.

Der "Sieger der Sieger" darf aber nicht nur das Festival im Sommer 2017 eröffnen, "er bekommt auch einen Video-Mitschnitt seines Auftritts", sagt Erik Krüger. Doch belohnt werden auch die anderen teilnehmenden Bands, und zwar mit einem Tonmitschnitt, einem 100 Euro-Gutschein vom Musicstore sowie einem Videomitschnitt in Rohfassung. Die vier Bands, die sich am 19. März ab 18 Uhr als erste dem Zuschauer- und Jury-Votum stellen müssen, sind: Randfigur aus Köln (Singer-Songwriter-Pop), Mosquito Maskup aus Oberhausen (Punk-Rock), The Second Try aus Moers (Alternative Rock) und Your Past Remains aus Soest (Metalcore).

Von den vielen Bewerbungen pro Contest sind die Veranstalter ziemlich begeistert. "30 bis 40 Bands sind immer dabei", so Zur. Die Abstimmungen für das Juni-Konzert laufen bereits. Karten für den 19. März gibt es im Vorverkauf für 5 Euro im Streetlife, bei Ropina, im Café Seitenweise und bei Beisheim Promo.

(goe)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Vorbereitungen für Rock'n'Roll Festival 2017 laufen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.