| 00.00 Uhr

Dormagen
Wanderfreunde Dormagen planen Überraschungstour

Dormagen. Das Angebot heißt einfach "Mit Freunden durch die Heimat wandern". Und wer sich entscheidet, daran teilzunehmen, für den wird die Tour bis zum Start am Sonntag, 8. Mai, unbekannt sein. Denn erst am Treffpunkt Bettina-von-Arnim-Gymnasium wird verraten, wohin es geht. Ab und zu planen die Dormagener Wanderfreunde solch eine Überraschungstour ein. Anmeldungen nimmt Wanderführer Hans Georg Ditzen unter 02137 60097 entgegen.

Doch bereits vor dem 8. Mai haben die Wanderfreunde Dormagen einige Touren geplant. So geht es am Sonntag, 24. April, ins Siegerland. Die Anreise erfolgt mit dem Bus. In Netphen-Deuz wird dann gewandert. Zur Auswahl stehen drei Strecken - zwischen fünf, zehn oder 15 Kilometer fällt die Entscheidung. Für den Nachmittag ist eine Führung durch die Wendener Hütte geplant. Und natürlich gehört auch eine Einkehr zum Tagesprogramm. Treffpunkt ist an diesem Tag um 8 Uhr vor dem Bettina-von-Arnim-Gymnasium. Anmeldungen nimmt Dieter Müller unter 02182 60474 entgegen. Einmal nicht gewandert, sondern geradelt wird dann am Mittwoch, 4. Mai. Durch Felder und Wälder geht es an diesem Nachmittag nach Hoisten. 35 Kilometer müssen die Wanderfreunde dann per Drahtesel zurücklegen. Vor der Heimfahrt können sich die Teilnehmer jedoch erst im Hofcafé Ehl stärken. Treffpunkt ist um 13.30 Uhr wieder vor dem Bettina-von-Arnim-Gymnasium oder um 14 Uhr am Nievenheimer Kreisel (Aldi).

Den Spuren des Norfer Dichters Ludwig Soumagne folgt dann am Pfingstmontag, 16. Mai, eine Wanderung. Ab Dormagen werden Fahrgemeinschaften nach Norf gebildet (14 Uhr, BvA-Gymnasium). Wer möchte, kann aber direkt nach Norf kommen, 14.30 Uhr Parkplatz der Turnhalle des Norfer Gymnasiums an der Eichenallee. Wer Fragen hat, kann sich an Karl-Josef Vetten unter 02133 274050 wenden. Zehn Tage später, nämlich am Donnerstag, 26. Mai, geht es zunächst mit dem Zug nach Köln. Sechs Kilometer bis Köln-Mülheim werden dann zu Fuß zurückgelegt. Von dort können die Wanderfreunde dann die Schiffsprozession auf dem Rhein anschauen. Treffpunkt ist am Fronleichnamstag um 9 Uhr am Dormagener Bahnhof.

(goe)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Wanderfreunde Dormagen planen Überraschungstour


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.