| 00.00 Uhr

Dormagen
Wanderfreunde fahren Rad und bestimmen Kräuter

Dormagen. Auch wenn eigentlich Wanderungen und Radtouren in ihrem Fokus stehen, die Dormagener Wanderfreunde können auch feiern. Und das tun sie wieder am Freitag, 29. Juli, bei ihrem Hüttenfest im Tannenbusch. Um 17 Uhr geht es los und dann gibt es rund um die Waldhütte Spezialitäten vom Grill. Wenige Tage später, nämlich am Mittwoch, 3. August, treffen sich die Mitglieder des Vereins um 18.30 Uhr zu ihrer Versammlung im Hotel "Höttche". Die Leitung des Treffs übernimmt die Vorsitzende Barbara Stoltmann. Eine Wanderung außerhalb Dormagens ist dann für Sonntag, 14. August, geplant. Mit dem Bus geht es an diesem Tag nach Recklinghausen. Vormittags wird dort gewandert, nachmittags geht es nach Essen. Abfahrt ist um 8 Uhr am Bettina-von-Arnim-Gymnasium. Wer mitfahren möchte - und immer sind auch Nicht-Mitglieder angesprochen - der muss sich bei Annegret Bochem (02133 214883) oder Astrid Brudereck (02133 538333) anmelden. Aufs Fahrrad schwingen sich die Wanderer dann eine Woche später, am 21. August. Angeboten wird eine "Radtour links und rechts des Rheins", die von Zons über Monheim, Hitdorf und Langel wieder nach Dormagen führt. Treffpunkt ist um 13.30 Uhr an der Fähre Zons. Anmeldung unter 02133 214883 oder 02133 82332.

Zons steht dann am Donnerstag, 8. September, im Mittelpunkt einer weiteren Veranstaltung. Dann nämlich wird Kräuterexpertin Nina Göddertz den Teilnehmern die Pflanzen und ihre heilsame Wirkung erklären. Entlang der Zonser Stadtmauer, im Schlossgarten und auf dem Deich werden die Wanderer sicher das ein oder andere seltene Pflänzchen kennenlernen. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr am Schweinebrunnen in Zons. Anmeldung bei Brigitte Lienemann unter 02133 44800.

Der Kölner Fischmarkt ist das Ziel am Sonntag, 18. September. Erst fahren die Teilnehmer mit dem Zug nach Köln und gehen dann über die Hohenzollern-Brücke zum Rheinpark (sechs Kilometer). Anmeldung unter 02133 41807.

(goe)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Wanderfreunde fahren Rad und bestimmen Kräuter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.