| 00.00 Uhr

Dormagen
Weihnachtsmarkt bleibt in Schausteller-Hand

Dormagen: Weihnachtsmarkt bleibt in Schausteller-Hand
Heinz Reusrath, Erik Lierenfeld und Ulrich Pfister (v.l.). FOTO: G. Salzburg
Dormagen. RTR-Event GbR und SVGD unterschreiben einen Vertrag für die nächsten vier Weihnachtsmärkte.

Gestern wurde der Vertrag mit der Stadtmarketing- und Verkehrsgesellschaft (SVGD) unterzeichnet, der den Weihnachtsmarkt in Dormagen bis einschließlich 2019 in die Hände der RTR-Event GbR - ein Zusammenschluss der Firmen Reusrath, Trippen und Rüttgers - legt. "Wir wollen den Dormagenern wieder einen guten Weihnachtsmarkt bieten, 80 Prozent der Buden sind bereits vermarktet. Jetzt haben wir langfristige Planungssicherheit", erklärte Heinz Reusrath, mit RTR der einzige Bewerber des Interessenbekundungsverfahrens. Der Weihnachtsmarkt ist vom ersten bis vierten Adventswochenende auf dem Rathausplatz und der Kölner Straße geöffnet.

Im Vorjahr hatte die RTR-Event GbR der Schausteller erstmals den Markt mit zehn Buden und sieben Verzehr-Ständen ausgerichtet - und viel Lob geerntet. Darauf wies Stadtmarketingleiter Guido Schenk hin: "Das Konzept über knapp vier Wochen hat sich bewährt, ebenso wie die Beleuchtung des Historischen Rathauses und die Aufstellungsart, auch die Qualität des Angebots ist bei den Dormagenern gut angekommen." Die Schlittschuhbahn soll es auch wieder geben - "allerdings verbessert", so Reusrath. Das Bühnenprogramm wird mit Stadt und SVGD abgestimmt - ab 2017 mit der neuen Wirtschaftsförderungs- und Stadtmarketing-GmbH.

SVGD-Geschäftsführer Ulrich Pfister sagte: "Es ist gut, dass die Kontinuität gesichert ist." Bürgermeister Erik Lierenfeld ergänzte: "2015 gab es so viel Zuspruch wie selten. Schön, dass die Anbieter selbst tätig geworden sind und nun über einen längeren Zeitraum noch besser planen können."

(cw-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Weihnachtsmarkt bleibt in Schausteller-Hand


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.