| 00.00 Uhr

Heinz Reusrath, Mitorganisator Des Weihnachtsmarktes
Weihnachtsmarkt hat Spaß gemacht

Heinz Reusrath, Mitorganisator Des Weihnachtsmarktes: Weihnachtsmarkt hat Spaß gemacht
Heinz Reusrath ist zufrieden mit dem Verlauf des Marktes. FOTO: schum
Drei Wochen "neuer" Weihnachtsmarkt, den Sie mitverantworteten. Wie fällt Ihre Bilanz aus?

Reusrath Die Resonanz von Besuchern ist ausgesprochen gut, daher bin ich natürlich sehr zufrieden. Leider hat uns das Wetter im Stich gelassen: Es war zu warm und zu nass. Die Kunden verbringen dann gerade abends weniger Zeit an den Buden.

Der Unterschied zum Weihnachtsmarkt des Vorjahres?

Reusrath Es heißt, wir hätten einen Sprung nach vorne gemacht.

So lange hatte ein Dormagener Weihnachtsmarkt lange nicht mehr geöffnet.

Reusrath Es war richtig, ihn zu verlängern. Die Leute stehen sonst vor Weihnachten hier und wundern sich, dass die Verzehrbunden da sind, aber die Buden abgebaut sind. Das geht nicht.

Aber es muss sich auch rechnen...

Reusrath Es ist unterschiedlich. Stände wie der mit den tollen Woll-Angeboten sind sehr zufrieden, bei anderen hätte der Umsatz mehr sein können. Man muss aber auch sehen, dass die Fixkosten für die Budenbetreiber wirklich sehr günstig sind.

Nur die Kunststoffbahn wurde leider früher abgebaut. War das so vorgesehen?

Reusrath Wir haben den Betreiber leider nicht länger verpflichten können. Der Planungsvorlauf unseres neuen Teams war auch kurz. Normalerweise muss man ein Jahr vorher anfangen, die Händler und Betreiber zu verpflichten.

Was fehlte Ihnen?

Reusrath Zum Beispiel ein Glasbläser oder Krippenschnitzer.

Machen Sie mit Ihren Kollegen des Organisationsteams weiter?

Reusrath Es macht mir Spaß. Aber wir werden im Januar Manöverkritik halten und dann entscheiden.

KLAUS SCHUMILAS STELLTE DIE FRAGEN.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heinz Reusrath, Mitorganisator Des Weihnachtsmarktes: Weihnachtsmarkt hat Spaß gemacht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.