| 00.00 Uhr

Dormagen
Wie der kleine Rabe Socke seinen Geburtstag rettet

Dormagen. Können Kinder immer brav sein? Diese Frage stellt sich der kleine Rabe Socke am Dienstag, 23. Februar, um 11 und um 15 Uhr bei zwei Vorstellungen in der Kulturhalle Langemarkstraße. Das Figurentheater Mario aus Duisburg bringt in der städtischen Theaterreihe "Hits für Kids" das Stück "Alles erlaubt?" auf die Bühne. Die 11-Uhr-Vorstellung ist bereits ausverkauft, für die Aufführung um 15 Uhr gibt es noch rund 50 Karten. Das Stück dauert etwa 45 Minuten und richtet sich an Kinder ab vier Jahren. Zum Inhalt: Das gierige Schwein schaufelt sich so viele Nudeln auf den Teller, dass der kleine Rabe Socke glaubt, sein Soßenanteil sei nur durch einen Sprung in die Schüssel zu retten.

Entnervt droht ihm Mutter Dachs, er bekomme keine Geburtstagsgeschenke. Letztlich schafft es der kleine Rabe aber, seinen Ehrentag zu retten. Karten für die 15 Uhr-Vorstellung kosten 4,40 Euro für Kinder und sechs Euro für Erwachsene. Vorverkauf: Café "seitenweise", Kölner Straße 145, City-Buchhandlung, Kölner Straße 58, und Kulturbüro im Kulturhaus erhältlich. Vorbestellungen unter 02133 257-320 oder per E-Mail an kulturbuero@stadt-dormagen.de

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Wie der kleine Rabe Socke seinen Geburtstag rettet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.