| 00.00 Uhr

Dormagen
Wir sind die neuen Babyboomer

Dormagen: Wir sind die neuen Babyboomer
Auch Selina Julia ist eins der Mai-Kinder. Sie wurde wie Felix am 23. Mai im Kreiskrankenhaus Dormagen geboren.
Dormagen. Baby-Boom in Dormagen: Im Wonnemonat Mai sind im Kreiskrankenhaus Dormagen genau 79 Babys zur Welt gekommen, darunter ein Zwillingspaar. Im Durchschnitt werden in Hackenbroich sonst 55 Kinder im Monat geboren. Von Carina Wernig

Mit dem Stofftier "Tigger" ist Felix schon ganz vertraut - bei den Fotoaufnahmen kuschelt er sich an den flauschigen Tiger aus "Winnie the Pooh", auch wenn er herzhaft gähnt, ist das Babyspielzeug nicht weit entfernt. Felix wurde am 23. Mai geboren - ebenso wie Selina Julia. Als Mai-Kinder sind sie nicht allein: 79 Babys kamen bei 78 Geburten in dem Monat in Dormagen zur Welt. "Es ist kein neuer Rekord, aber 107 Geburten im Monat Mai sind auch für die Rhein-Kreis Neuss Kliniken eine stolze Zahl: 79 Babys in Dormagen und 29 in Grevenbroich", sagte Pressesprecherin Elisabeth Roderhoff. Die beliebtesten Namen für die 63 Mädchen und 45 Jungen waren "Marie" und "Ben".

"Die Monate März und April sowie der Juni waren relativ normal", sagt Susanne Huth vom Team der Hebammen des Dormagener Kreißsaals. "Normal" sind etwa 55 Geburten pro Monat in Dormagen und 45 in Grevenbroich. Ein Kind wurde via Wassergeburt auf die Welt gebracht, die meisten Kinder wurden während des Spätdienstes geboren. Ein besonderer "Glücksbringer" war Hebamme Sarah aus Dormagen: Sie half bei 16 Geburten.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Wir sind die neuen Babyboomer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.