| 00.00 Uhr

Dormagen
Zum 40-Jährigen bewegt der Zonser Nachtlauf rund 1600 Sportler

Dormagen: Zum 40-Jährigen bewegt der Zonser Nachtlauf rund 1600 Sportler
Er ist seit 39 Jahren aus dem Sportkalender im Rhein-Kreis Neuss nicht mehr wegzudenken: Der Zonser Nachtlauf wird am 23. September gestartet. FOTO: SG Zons
Dormagen. Es ist ein runder Geburtstag, den die SG Zons am 23. September feiert: Der Zonser Nachtlauf "Sieben Meilen von Zons" wird zum 40. Mal veranstaltet. "In dieser Zeit ist viel passiert", erklärt Brigitte Görner, Pressewartin der SG, und verweist darauf, "dass sich auch mal jemand auf der Strecke verlaufen hat". Die allermeisten kamen jedoch auf direktem Weg ins Ziel: Bei den bisherigen 39 Auflagen liefen über 53.000 Läufer durch die Zollfeste Zons.

Der erste Nachtlauf startete am 4. November 1977: Joachim Fischer und Wolfgang Pries waren damals die Organisatoren für diesen in NRW einmaligen Lauf. Sie schickten 367 Männer und 64 Frauen auf die 11,263 Kilometer lange Strecke.

Der stellvertretende Bürgermeister Hans Sturm wird am 23. September um 20 Uhr den Startschuss geben. Die Läufer werden vom Sportzentrum Zonser Heide über einen Rundkurs auf eine schöne abwechslungsreiche Strecke, unter anderen durch die historische Altstadt von Zons, geschickt. "Die Zahl der Voranmelder zeigt jetzt schon das große Interesse an dem Lauf, und wir gehen davon aus, dass wieder über 1600 Teilnehmer starten werden", so Görner. Anwohner und Helfer werden über 200 Fackeln und 500 Kerzen aufstellen. Die Athleten werden auch von einer Sambagruppe angefeuert. Auch die Cheerleader aus Delhoven treten auf.

Der Lauf gehört zu den für den Rhein-Kreis Neuss Cup ausgewählten Veranstaltungen. Teilnehmen können alle trainierten weiblichen und männlichen Läufer ab Schüler A nach den Bestimmungen des LAO/VAO. Die Teilnehmer müssen keinem Verein angehören, Freizeitsportler sind auch gern gesehen. Als Auszeichnung für die Sieger des Gesamteinlaufes (7 Meilen) stehen Ehrenpreise zur Verfügung. Außerdem erhalten die ersten drei jeder Altersklasse einen Preis. Alle Frauen erhalten im Ziel eine Rose.

Bereits um 19 Uhr wird der "Jedermannlauf" über 3,1 Meilen (5000 Meter) im Heidestadion gestartet. Dort können auch Jugendliche ohne Altersbegrenzung teilnehmen. Weitere Infos und Anmeldung auf "http://www.sg-zons.de".

(cw-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Zum 40-Jährigen bewegt der Zonser Nachtlauf rund 1600 Sportler


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.