Düsseldorf

Park-Foto sorgt für Facebook-Wirbel

Das Bild eines Park-Streits auf der Kö hat auf unserer Facebook-Seite für viel Wirbel gesorgt: Zu sehen war eine Frau, die sich (ohne Auto) in eine Lücke gestellt hatte und sie blockieren wollte, bis die Begleitung anrückt. Sehr zum Ärger eines Mercedes-Fahrers, der die Lücke auch wollte. Die Folge: ein langer Stau. mehr

"Rennstrecke" in Düsseldorf

Stadtspitze: Zunächst nur Tempo 50 auf Toulouser Allee

Die Toulouser Allee zwischen Wehrhahn und Heinrich-Ehrhardt-Straße ist komplett fertig und in Betrieb genommen. Die viel diskutierte vierspurige Straße ist, weil sie so frei ist, weil sie noch nicht in besonderem Maße ausgelastet ist, eine beliebte Rennstrecke. Das löst die Aufmerksamkeit der Behörden aus. Von Uwe-Jens Ruhnaumehr

Düsseldorf

Kraftwerk darf nicht mehr Kraftwerk heißen

Dass Popgruppen ihren Namen vermarkten und mit Argusaugen darauf achten, dass niemand ihn missbraucht, weiß man ja. Nun trifft diese Tatsache das Restaurant "Kraftwerk" an der Lorettostraße in Unterbilk. Das nennt sich nun schlicht "K". Hintergrund der nicht wirklich freiwilligen Umbenennung ist eine einstweilige Verfügung, die von dem Gründungsmitglied der Band "Kraftwerk", Ralf Hütter, über dessen Anwälte vor Gericht durchgesetzt wurde. Im "K" selbst wollte man sich nicht dazu äußern, "das ist ein laufendes Verfahren, dazu sagen wir nichts", hieß es nur. mehr

Bilderserien aus Düsseldorf