Fernwärmenetz in Düsseldorf

Darum fiel am Donnerstag in 4000 Häusern die Heizung aus

Düsseldorf. Am Donnerstag gab es wieder Druckschwankungen in den Leitungen zwischen dem Düsseldorfer Kraftwerk an der Lausward und den Haushalten mit Fernwärme. 4000 Gebäude blieben kalt. Die Verbindung zur Universität wurde zeitweise gekappt. Von Laura Ihmemehr

Düsseldorf

4300 Bürger-Hinweise zu Gaslaternen - Frist endet Freitag

Viele Düsseldorfer haben die Möglichkeit genutzt, ihre Anregungen zum Erhalt der Gaslaternen einzureichen. Bei der Stadtverwaltung sind bislang rund 4300 Schreiben eingegangen, am Freitag endet die Frist dafür. Im Sommer beginnt dann die Umrüstung. Von Arne Liebmehr

Schiffsführer und Matrose in Düssledorf

So retteten diese Männer einen Hilflosen aus dem Rhein

Michel Washilkowski lenkte am Mittwoch das Schiff, dessen Matrose Tomas Ladra einen bewusstlosen Mann aus dem Rhein bergen konnte. Er hat unserer Redaktion erzählt, was passiert ist. Von Milena Reimannmehr

Maghreb-Viertel in Düsseldorf

Was aus dem Projekt "Casablanca" wird

Zu Beginn des Jahres stand das marokkanische Viertel in Düsseldorf-Oberbilk im Fokus der Aufmerksamkeit, auch wegen einer Analyse, die Täter und Zusammenhänge auflistete. Nun läuft das Projekt aus - die Arbeit soll auf anderen Wegen weitergehen. Von Stefani Geilhausen und Christian Herrendorfmehr

Hoher Besuch

Fürst Albert von Monaco kommt zur Boot nach Düsseldorf

Fürst Albert II. von Monaco wird am 23. Januar 2017 zur Messe Boot nach Düsseldorf kommen. Das monegassische Staatsoberhaupt wird im Rahmen der "Blue Motion Night" in der Halle 6 mit den bekannten Luxusbooten über die Reinhaltung der Weltmeere sprechen.  Von Thorsten Breitkopfmehr

Störung bei Fernwärmeversorgung

Heizungen in Düsseldorf bleiben kalt

Am Donnerstagmorgen ist es im Düsseldorfer Fernwärmenetz zu einem Druckabfall gekommen. Heizungen in der Innenstadt blieben kalt, an einigen Heizkörpern trat Dampf aus. Die Stadtwerke arbeiten daran, die Störung zu beheben. mehr

Düsseldorf

Urteil gegen Entführer von Schweizer Junge soll heute fallen

Eine Spezialeinheit der Polizei fand Ende Juni einen Jungen aus der Schweiz in einem unscheinbaren Haus in Düsseldorf. Ein Mann soll den Jungen dort hingelockt und missbraucht haben. Am Freitag wird das Urteil gegen den 35-Jährigen erwartet. mehr

Bilder und Infos aus Düsseldorf