Behrens-Bau in Düsseldorf

Flüchtlinge beklagen unhaltbare Zustände in Unterkunft

Düsseldorf. In einem Offenen Brief an Politik und Medien beklagt der Unterstützerkreis Berger Allee massive Missstände im Behrens-Bau in Düsseldorf, in dem rund 600 Flüchtlinge untergebracht sind. Die Stadt weist einige der Vorwürfe zurück. Von Jörg Janssenmehr

Düsseldorf

Finanzpolster bald aufgebraucht

80 Millionen Euro weniger Gewerbesteuereinnahmen als geplant erwartet Kämmerin Dorothée Schneider 2016. Wenn alle Befürchtungen eintreffen, ist die Ausgleichsrücklage damit aufgebraucht. Und das heißt: Sparen. OB Geisel bleibt dennoch optimistisch. Von Christian Herrendorfmehr

Düsseldorf

"Stuttgarter Zeitung" beklagt Düsseldorfer "Schwabenhass"

Dass Düsseldorf sich einen Schwaben zum Oberbürgermeister gewählt hat, reicht offenbar nicht, um die Sympathie der Stadt für die Region in Süddeutschland zu belegen. So sorgt im Ländle für Aufregung, dass nächstes Jahr der als Schwabenmarkt bekannte Weihnachtsmarkt vor Breuninger im Kö-Bogen abgesetzt werden soll. Von Nicole Langemehr

Bilder und Infos aus Düsseldorf
Düsseldorf

Noémi Schröder interpretiert das Chanson neu

Düsseldorf. Französische Chansons seien speziell in Nordrhein-Westfalen auf der Bühne kaum zu erleben, bedauert Noémi Schröder. Ihr als Halbfranzösin war das schon lange ein Dorn im Auge. Zwar ist sie eine gefragte Musical-Sängerin und Schauspielerin, tritt im "Theater an der Luegallee" und anderswo mit musikalischen Programmen auf und formierte sich mit dem Meerbuscher Musiker Nicolai Burchartz zum "Duo Rosenpfeffer". Von Regina Goldlückemehr