Straftäter Taoufik M.

"König der Diebe" nach Marokko abgeschoben

Düsseldorf. Der verurteilte Straftäter Taoufik M. ist nicht mehr in Deutschland. Der Marokkaner, der sich in einem Fernsehbericht als "König der Taschendiebe" bezeichnete, wurde am Donnerstag mit einer Maschine der Royal Air Maroc nach Casablanca ausgeflogen. Von Thomas Reisener und Christian Herrendorfmehr

Urteil in Düsseldorf

Pauls Entführer muss dauerhaft in die Psychiatrie

Der 35-Jährige, der im Juni einen 12-jährigen Jungen aus der Schweiz nach Düsseldorf gelockt und ihn tagelang in seiner Wohnung missbraucht hat, ist am Freitag zu fünf Jahren Haft verurteilt worden. Außerdem ordnete das Gericht eine unbefristete Unterbringung in einer psychiatrischen Klinik an. Von Wulf Kannegießermehr

"König der Taschendiebe" abgeschoben

"Dieser Mann ist kein Flüchtling, sondern ein Krimineller"

Der als "König der Taschendiebe" bekannt gewordene Marokkaner Taoufik M. (l.) ist am späten Donnerstagnachmittag unter massivem Widerstand abgeschoben worden. Er hatte Silvester in Düsseldorf eine Frau sexuell belästigt. Von Thomas Reisenermehr

Düsseldorf

4300 Bürger-Hinweise zu Gaslaternen - Frist endet Freitag

Viele Düsseldorfer haben die Möglichkeit genutzt, ihre Anregungen zum Erhalt der Gaslaternen einzureichen. Bei der Stadtverwaltung sind bislang rund 4300 Schreiben eingegangen, am Freitag endet die Frist dafür. Im Sommer beginnt dann die Umrüstung. Von Arne Liebmehr

Düsseldorf

Urteil gegen Entführer von Schweizer Junge soll heute fallen

Eine Spezialeinheit der Polizei fand Ende Juni einen Jungen aus der Schweiz in einem unscheinbaren Haus in Düsseldorf. Ein Mann soll den Jungen dort hingelockt und missbraucht haben. Am Freitag wird das Urteil gegen den 35-Jährigen erwartet. mehr

Fernwärmenetz in Düsseldorf

Darum fiel am Donnerstag in 4000 Häusern die Heizung aus

Am Donnerstag gab es wieder Druckschwankungen in den Leitungen zwischen dem Düsseldorfer Kraftwerk an der Lausward und den Haushalten mit Fernwärme. 4000 Gebäude blieben kalt. Die Verbindung zur Universität wurde zeitweise gekappt. Von Laura Ihmemehr

Bilder und Infos aus Düsseldorf
0:2 gegen Nürnberg

Fortuna scheitert an der Chancenverwertung

Fortuna Düsseldorf hat gegen den 1. FC Nürnberg eine 0:2 (0:1)-Heimniederlage einstecken müssen. Die Rot-Weißen arbeiten sich viele gute Möglichkeiten heraus, nutzen sie aber nicht. Nürnberg trifft durch Guido Burgstaller und Tim Matavz. Von Bernd Jolitz, Düsseldorfmehr