Burgplatz in Düsseldorf

Böllerverbot zu Silvester ohne Schleusen

Polizei und Ordnungsamt werden das Böllern zu Silvester am Burgplatz untersagen - allerdings wird es keine Schleusen mit Kontrollen am Eingang geben, wie sie sich beim Glasverbot an Karneval etabliert haben. Die Ordnungsverfügung wird den Sicherheitskräften aber vor Ort die Möglichkeit geben, das Abbrennen von Feuerwerk zu unterbinden und zu ahnden. Von Arne Liebmehr

Ein Streetworker im Gespräch

Immer mehr Alleinerziehende verlieren ihre Wohnung

In Deutschland sind immer mehr Menschen ohne festen Wohnsitz. Darunter sind auch 29.000 Kinder. In Düsseldorf arbeitet ein Streetworker der Obdachlosen-Zeitschrift "Fifty Fifty" mit den Menschen, die aus dem sozialen Netz des Staates fallen. Ein Gespräch.  Von Franziska Heinmehr

Bilder und Infos aus Düsseldorf