Flüchtlingsheim an Messe Düsseldorf

Brandstiftern droht die Abschiebung

Heute beginnt der Prozess um den Brand im Flüchtlingsheim an der Messe Düsseldorf. Die beiden Angeklagten müssen sich wegen Körperverletzung und schwerer Brandstiftung vor Gericht verantworten. Die wichtigsten Fakten zum Verfahren. Von Wulf Kannegießer und Arne Lieb, Düsseldorfmehr

Obdachlose in Düsseldorf

Ordnungsdienst zieht rund 100 Wertsachen pro Jahr ein

Der Fall des Obdachlosen, dem der Ordnungs- und Servicedienst (OSD) das Handy abgenommen hat, sorgte für Empörung - laut Stadtverwaltung ist ein solches Vorgehen aber üblich und entspricht der Gesetzeslage. Nun hat die Verwaltung dazu Zahlen geliefert: Rund 100 Mal im Jahr wird demnach ein Wertgegenstand als Sicherheit beschlagnahmt, um sicherzustellen, dass ein Bußgeld beglichen wird. mehr

DLRG in Düsseldorf

Kreative Neujahrsschwimmer im eiskalten Rhein

Etwa 240 Schwimmer aus ganz Deutschland sind zum DLRG-Neujahrsschwimmen nach Düsseldorf gereist. In teils närrischer Bekleidung legten sie die etwa acht Kilometer von der Kniebrücke bis zum Paradieshafen den Rhein stromabwärts zurück. Von Tino Hermannsmehr

Bilder und Infos aus Düsseldorf
TV-Aufzeichnung

Stramme Sitzung mit Satire und Sängern

Düsseldorf. Eine besonnene Mischung aus Tanzgarden, Büttenrednern, Bands und der KG Regenbogen prägte die TV-Sitzung in der Stadthalle, die vor gut 900 Gästen aufgezeichnet wurde. Schön schräg kam Wonneproppen Liselotte Lotterlappen alias Joachim Jung in pinkfarbenem Blazer um die Ecke, ulkte sich durch die Zuschauerreihen und erwies sich dabei als bewährte Stimmungskanone: Mit einem Potpourri aus berühmten Songs wie Jennifer Lopez' "Let's get loud" brachte sie den Saal in Wallung. Von Brigitte Paveticmehr