Düsseldorf

Erste offizielle Fahrt für die MS Rheinpoesie

Schöner kann man sich die erste Fahrt eines Schiffs kaum vorstellen. Blauer Himmel und Sonnenschein umrahmten den offiziellen Start der MS Rheinpoesie. Taufpatin Verona Pooth schaffte es, die Champagnerflasche beim ersten Versuch am Schiff zerschellen zu lassen, dann ging es auf Panoramafahrt. mehr

Düsseldorf

Erste offizielle Fahrt für die MS Rheinpoesie

Schöner kann man sich die erste Fahrt eines Schiffs kaum vorstellen. Blauer Himmel und Sonnenschein umrahmten den offiziellen Start der MS Rheinpoesie. Taufpatin Verona Pooth schaffte es, die Champagnerflasche beim ersten Versuch am Schiff zerschellen zu lassen, dann ging es auf Panoramafahrt. An der Premiere nahmen viele bekannte Düsseldorfer teil, dann gab es den ganzen Tag Rundfahrten. Achim Schloemer, Vorstandsvorsitzender der Köln-Düsseldorfer, kündigte einen Wachstumskurs für Düsseldorf an. Drei Millionen Euro kosteten Erwerb und Modernisierung der MS Rheinpoesie. Weitere drei Millionen sind für neue Anleger geplant: einen am Burgplatz und zwei weitere am Robert-Lehr-Ufer. Sind sie gebaut, will die KD die großen Fluss-Kreuzfahrtschiffe für bis zu 1400 Personen nach Düsseldorf holen. Zum Vergleich: Die MS Rheinpoesie kann 250 Personen aufnehmen. mehr

Düsseldorf

Entschieden: Die Krimi-Cops lesen bald in Gerresheim

Die exklusive Wohnzimmerlesung der schreibenden Polizisten aus Düsseldorf wird in Gerresheim stattfinden. Oder wo auch immer RP-Leserin Gabriele Wenzl die Krimi-Cops hinbestellt. Sie hat nämlich bei unserer Verlosung die Gastgeberrolle für die private Krimilesung gewonnen. Aus mehr als 50 E-Mails, die übrigens ausnahmslos alle den korrekten Titel des Krimi-Cops-Erstlings "Stückwerk" enthielten, haben wir ihre ausgelost. Alle anderen Fans der Cops vertrösten wir auf die nächste Verlosung zum siebten Roman und empfehlen die öffentlichen Lesungen aus "Goldrausch", beispielsweise am 26.April bei Bolland & Böttcher, Rethelstraße 121, Tel. 6913571 und am 14. Mai, 19.30 Uhr, in der Stadtbücherei Garath, Fritz-Erler-Str. 21 mehr

Bilder und Infos aus Düsseldorf
Videos aus Düsseldorf
Prospekte
ANZEIGE
Prospekte und Angebote von
Besondere Stadtführung

Fortuna-Profi Schauerte mit Obdachlosen unterwegs

Es war ein Zeichen der Solidarität mit wohnungslosen Menschen und der Partnerschaft mit der Fiftyfifty-Initiative: Fortuna-Abwehrspieler Julian Schauerte nahm mit Paul Jäger, Direktor für Corporate Social Responsability, an der alternativen Stadtführung "Straßenleben" teil. Von Bernd Schuknechtmehr