Gießen/Düsseldorf

35-Jährige wegen dreifachen Mordes angeklagt

Wegen dreifachen Mordes steht eine 35-Jährige seit Dienstag vor dem Landgericht Gießen. Sie soll aus Habgier einen 79 Jahre alten Zauberkünstler im hessischen Gießen sowie zwei Frauen in Düsseldorf getötet haben. Zum Prozessauftakt schwieg die Angeklagte. mehr

Prozess in Düsseldorf

Angeklagte Flüchtlinge schweigen über Brand in Messehalle

Vor dem Düsseldorfer Landgericht hat der Prozess gegen zwei Asylbewerber begonnen. Ihnen wird vorgeworfen, aus Zorn über das Essen eine als Flüchtlingsheim genutzte Messehalle angezündet zu haben. Beide schwiegen zunächst zu den Vorwürfen. Von Wulf Kannegießer, Düsseldorfmehr

Hilden/Düsseldorf

Sperrzonen wegen Vogelgrippe verwirren Hundehalter

Die von Düsseldorf und Hilden/Erkrath veröffentlichten Karten zur Vogelgrippe zeigen nur das eigene Stadtgebiet. Das verwirrt Hundehalter, die mit ihren Tieren am Elbsee und am Unterbacher See spazieren gehen. Von und Valeska von Dolega und Christoph Schmidtmehr

Bilder und Infos aus Düsseldorf