Tour de France in Düsseldorf

NRW zahlt nicht für Mehrkosten des Grand Départ

Düsseldorf. Schlechte Nachrichten für Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel: Das Land will nicht für die Mehrkosten des Tour-Auftaktes aufkommen. Geisel hatte gesagt, er gehe davon aus, dass sich das Land an den Kosten für die Sicherheit beteiligen werde. mehr

Metro-Pavillion in Düsseldorf

Bäume hätten laut Experte gerettet werden können

Für den Bau des Metro-Pavillions am Rheinufer wurden vergangene Woche mehrere Bäume gefällt. Unsere Redaktion hat einen Sachverständigen befragt, ob das wirklich nötig war. Ihm zufolge waren die Bäume gesund und hätten verpflanzt statt gefällt werden können.  Von Thorsten Breitkopfmehr

Gerangel um Air Berlin

Easyjet greift nach Düsseldorf

Exklusiv Der britische Billigflieger will einen großen Teil der nationalen Strecken von Air Berlin übernehmen. Derweil hat die Berliner Fluglinie damit begonnen, USA-Flüge für 333 Euro anzubieten. Von Michael Bröcker und Reinhard Kowalewskymehr

Düsseldorf

Stadt plant Kampagne für Prostituierte

Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt, Elisabeth Wilfart, möchte mit einer Kampagne das Bewusstsein für die Situation von Prostituierten in Düsseldorf schärfen. Die Idee dafür ist am Runden Tisch Prostitution entstanden. Vorbild soll eine durchaus umstrittene Kampagne in Stuttgart sein, die sich mit derben Sätzen auch an die Freier wandte ("Nutten sind auch Menschen"). "Wir können uns so etwas auch in Düsseldorf vorstellen, zwar nicht in dieser Sprache und diesem Tenor, aber mit der gleichen Zielsetzung", sagte die Gleichstellungsbeauftragte. mehr

Düsseldorf

Höhere Sicherheitsauflagen für Gourmet-Festival

Heute treffen sich Vertreter der Sicherheitsbehörden, um über eine mögliche Erhöhung der Sicherheitsvorkehrungen für das Gourmet-Festival an der Königsallee zu sprechen. Auslöser ist der Terroranschlag in Barcelona. Im Gespräch ist sogar, die komplette Kö für den Autoverkehr zu sperren, um Anschläge auszuschließen. Das galt gestern Abend allerdings als unwahrscheinlich. Durch die parkenden Autos an der Kö gebe es eine "natürliche Barriere" für das von Freitag bis Sonntag laufende Festival, das auf dem Radweg und dem Bürgersteig an der Prachtmeile stattfindet, hieß es. mehr

Bilder und Infos aus Düsseldorf
Videos aus Düsseldorf
Bloggerin

Denise Schuster macht Speisen kameratauglich

Düsseldorf. Die Düsseldorferin Denise Schuster macht ihre Leidenschaft für Kulinarisches zum Beruf: Sie arbeitet als Foodstylistin. Auf ihrem Blog "Foodlovin" veröffentlicht sie nicht nur appetitanregende Fotos, sondern auch Rezepte. Inspirieren lässt sie sich auf Reisen, in Restaurants - "eigentlich überall", sagt Denise Schuster. Die 33-Jährige gliedert ihren Blog in acht Kategorien. Leser finden dort hunderte Rezepte, die von ihr konzipiert wurden. mehr

Karneval

Zwei Vereine teilen sich eine Sitzung

Zum ersten Mal gibt es im nächsten Jahr eine Gemeinschaftssitzung von zwei Jecken-Vereinen. Schon lange klagen viele mittlere und kleinere Karnevalsgesellschaften darüber, dass die Kosten für die Programme steigen und durch Einnahmen aus den Eintrittskarten nicht mehr gedeckt werden können. Christine Dobbertin,Vorsitzende der Karnevalsgesellschaft Rot-Weiss-Gold: "Wir können auch die Eintrittspreise nicht beliebig erhöhen, weil sonst die Leute gar nicht kommen." Jetzt haben zwei Traditionsvereine daraus die Konsequenzen gezogen. Die Düsseldorfer Originale von 1965 und die Düsseldorfer Narrenzunft von 1911 feiern gemeinsam mit ihren Gästen bei einer großen Sitzung am 27. Januar 2018 im Henkel-Saal. mehr