| 00.00 Uhr

Düsseldorf
135 Stockheim-Jobs am Flughafen sind gefährdet

Düsseldorf. Das Catering-Unternehmen hat nun bestätigt, die Aufträge zum Betrieb der Flughafenrestaurants verloren zu haben. "Wir haben uns in den 45 Jahren unserer Zusammenarbeit immer wohl gefühlt am Flughafen. Wir wissen aber auch, wie hoch ein realistisches finanzielles Angebot sein darf und wo unsere Grenzen liegen. Wichtig ist uns jetzt, dass die Übernahme unserer 135 Mitarbeiter durch den oder die künftigen Betreiber der Gastronomie am Flughafen Düsseldorf vorbildlich funktioniert", teilte Karl-Heinz Stockheim, geschäftsführender Gesellschafter der Firma, gestern schriftlich mit.
(tb)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: 135 Stockheim-Jobs am Flughafen sind gefährdet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.