| 00.00 Uhr

Düsseldorf
260.000 Euro für Kunstwerk am Rheinufer

Düsseldorf. Der Kulturausschuss hat Gelder freigegeben, um das Kunstwerk "Rhinetime" von Hermann-Josef Kuhna zu restaurieren. Die Arbeit war 1997 entstanden und im Laufe der Jahre durch Witterung und Schmierereien erheblich beschädigt worden. Um das Werk dauerhaft zu sanieren, schlug Kuhna vor, die Tupftechnik durch farbige Keramikelemente zu ersetzen. Die Keramik wird zunächst auf Netzen vorbereitet, die dann an der Freitreppe und der Rheinuferpromenade angebracht werden. Die Arbeiten sind für die Zeit vom 15. September bis 10. November geplant und sollen 260.000 Euro kosten.
(hdf)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: 260.000 Euro für Kunstwerk am Rheinufer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.